Testbericht

D-Parts B-Speech Caran

Das erste Exemplar der B-Speech Caran tat sich im Test in connect 2/2006 recht schwer. Insbesondere im Kapitel Sprachqualität ließ sie Raum für Verbesserungen. Und den hat B-Speech, eine Marke von D-Parts, genutzt.

Inhalt
  1. D-Parts B-Speech Caran
  2. Datenblatt

© Archiv

Testbericht D-Parts B-Speech Caran

Während das Testgerät von Anfang 2006 auf der Autobahn total versagte und im Festnetz das Telefonieren unmöglich machte, versieht die überarbeitete Version ihren Dienst bei Autobahntempo noch recht ordentlich.

Noch besser war der Höreindruck in der Stadt. Zwar klingt die Caran im Auto bauartbedingt recht dünn und etwas verzerrt, wenn man sie laut stellt, aber in der Kerndisziplin Sprachverständlichkeit attestierten die Tester ihr bei moderatem Tempo im Auto die Note >>gut<<.

Auch im Festnetz blieb sie jederzeit gut verständlich. Erst bei Landstraßen- und Autobahntempo kam es dann zu vereinzelten Aussetzern und Spratzlern. Um Gespräche abzusetzen, nutzt sie nur die Sprachanwahl des Handys als legale Wählform, da man am Handy während der Fahrt ja laut Gesetz nicht wählen darf.

Auch eine Wahlwiederholungsfunktion unterstützt sie je nach gekoppeltem Handy. Insbesondere in schwieriger akustischer Umgebung kann man mittels Klinkenbuchse an ihr Ohrhörer anschließen.

Um die Caran bei leergelutschten Akkus wiederzubeleben, findet sich in der Blisterverpackung der Caran ein 12-Volt-Ladegerät, mit dem sie im Auto geladen werden kann; die benötigten drei AAA-Akkus sind ebenfalls dabei. Auch die Bedienung gelingt dank der großen und klar belegten Tasten ohne Probleme.

Damit bietet die B-Speech Caran für nur 70 Euro unverbindliche Preisempfehlung eine rundum solide Leistung bei ausreichender Ausstattung und sehr guten Handhanbungsnoten.

Ihr Testsieg düpiert die Konkurrenz umso mehr, als die Caran neben dem Parrot Minikit auch noch das billigste Testgerät ist. Zudem tritt sie auch weit überzeugender auf als die hauseigene Konkurrenz B-Speech Alpha Base .

D-Parts B-Speech Caran

D-Parts B-Speech Caran
Hersteller D-Parts
Preis 70.00 €
Wertung 369.0 Punkte
Testverfahren 1.0

Mehr zum Thema

Testbericht

71,4%
Car-Kit für Gelegenheitstelefonierer: Wer einen Bluetooth-Freisprecher ohne jeglichen Schnickschnack sucht, wird bei der…
Testbericht

69,2%
Die günstige Supertooth One macht mit schickem Design und Spracherkennung auf sich aufmerksam: Gespräche lassen sich…
Testbericht

72,8%
Die B-Speech Linga ist für 100 Euro zu haben und somit eine relativ teure Freisprecheinrichtung. Doch ist das…
Testbericht

67,2%
Interessantes Doppelleben: Die Technaxx FMT300 BT ist Bluetooth-Freisprecheinrichtung und FM-Transmitter in einem, ihr…
Testbericht

Die neue 9000er-Freisprecherserie von Parrot bietet jede Menge Freisprechkomfort. naviconnect hat das Modell MKi9100 auf die Teststrecke geschickt.