Die HiFi-Welt von AUDIO und stereoplay
Testbericht

Datenblatt

Technische Daten und Testergebnisse

Allgemein  
Abmessung (B x H x T) 38,0 x 12,7x
35,6 cm
Gewicht 13,5 kg
Features  
Gattung (Rec. / Vollv.) Vollverstärker
Fernbedienung vorhanden
System-Fernbedienung / lernfähig ✔ / -
Frontplatte schwarz / silbern / champagner - / ✔ / -
Frontplatte andere Fb. nein
Muting
Klangregler / abschaltbar - / -
Loudness
Monitorschalter
Aufnahmewahlschalter audio
Netzbuchsen geschaltet / ungeschaltet 0 / 0
Senderspeicher / Speicherautomatik 0 / -
Sendersp. mit aut. Sortierung nein
Anschlüsse  
Phono-Eingang MM / MC - / -
Eingänge Hochpegel Cinch / XLR 3 / 0
Digitaleingänge Cinch / XLR 2 / 0
Boxenausgänge A+B / schaltbar - / -
Kopfhörerbuchse
Pre-Out / Main-In 1 / -
Tape-Anschlüsse (ein / aus) 1
Prozessor-Eingang / -Ausgang - / -
Unity-Gain-Eingang
Pre-Out Subwoofer 0
Messwerte  
Sinusleistung Stereo 4 Ohm / 8 Ohm 67,0 W / 48,0 W
Musikleistung Stereo 4 Ohm / 8 Ohm 79,0 W / 55,0 W
Störabstand Line 89,0 dB(A)
Bewertung  
Hervorragend klingende Wandler-Vorstufe, tolle Ausstattung, geniales Konzept
Wählerische Endstufe
Klang MM
Klang MC
Klang Cinch 80
Klang XLR
Ausstattung überragend
Bedienung überragend
Verarbeitung sehr gut
Klangurteil Spitzenklasse 80
Preis / Leistung
getestet in Ausgabe: 6 / 09

Mehr zum Thema

Fostex HP-P1
Testbericht

Am Strand genauso Musik genießen wie daheim an der Anlage? Mit einem mobilen Kopfhörerverstärker wie dem Fostex HP-P1 kein Problem!
Peachtree iNova
Testbericht

Vollverstärker mit iPod-Dock: Peachtree iNova - "Zurück in die Zukunft" lautet das Motto beim Verstärker iNova, der auf smarte Weise Retro-Look mit…
T+A Music Receiver
Testbericht

61,7%
Der Music Receiver von T+A ist ein echtes Multitalent mit High-Resolution-Appeal. Er vereint einen Server, CD-Player,…
Ayon Triton II
Testbericht

Im Triton II trieb Ayon unfasslichen Aufwand: bis zu einem Extra-Trafo für die Röhren-Heizfäden. stereoplay prüft, ob sich das auch gelohnt hat.
Audionet DNA
Testbericht

71,7%
Der Netzwerk-fähige Vollverstärker DNA von Audionet hat gute Gene: Mit ihm wird der vielversprechende Firmenname nun zum…