Was kann die 25-Euro-Box?

PEAQ PPA 205: Portabler Bluetooth-Speaker im Test

18.2.2022 von Dirk Waasen

Mit dem PPA 205 bietet PEAQ einen Bluetooth-Lautsprecher zum Kampfpreis. Doch stimmt auch die Performance? Wir haben uns den Kleinen vorgeknöpft.

ca. 1:40 Min
Testbericht
VG Wort Pixel
PEAQ-PPS-205
Kleiner Entertainer: der PEAQ PPA 205.
© Saturn/Media Markt

Eins vorweg: PEAQ entwickelt sich kontinuierlich weiter – vom Anbieter preislich aggressiver Einstiegsprodukte hin zur eigenständigen Marke im Media Markt/Saturn-Verbund. Dafür ist der kleine PPA 205 ein gutes Beispiel. Er kommt in einer hochwertigen Verpackung daher, in der neben dem kleinen Speaker geschickt USB-C- und Klinkenadapterkabel untergebracht sind.

Wertiger Auftritt

Beim Unboxing fällt zunächst auf: Der Kleine ist recht schwer und wertig, das Stoffkleid schick und die Trageschlaufe praktisch. Wer auf das mit Schutzfolie versehene PEAQ-Logo drückt, stellt fest, dass es nachgibt. Grund dafür: Es dient als Passivmembranfläche, um im Bass etwas anzuschieben. Wo der bei knapp 12 Zentimeter Höhe und 85 Millimeter Tiefe herkommen soll, bleibt erst mal offen.

Vor dem Klangtest steht der Anschlusscheck: Um den Spritzwasserschutz nach IPX5 zu gewährleisten, verbergen sich AUX- und USB-C-Ladeanschluss hinter einer Gummiabdichtung, das Bedienfeld ordnet PEAQ vorne vertikal an. Beim Einschalten begrüßt ein kleiner Akkord, vier kleine LEDs informieren über den Ladezustand und freundlich blau signalisiert die Bluetooth-LED Verbindungswilligkeit. Das Pairing klappt problemlos und deshalb darf's auch gleich losgehen.

Mit Bluetooth besser als via AUX

Am verblüffendsten performen kleine portable Speaker, wenn sie nahe einer Ecke stehen dürfen. Hier unterstrich der PPA 205 seinen Anspruch, mit in Relation zur Größe viel Bass zu überzeugen. Tonal gefiel er uns freistehend sogar besser. Dank True Wireless lassen sich zwei Speaker zum Stereoset verbinden. Das wäre dann Minimalismus im Hi-Fi-Bereich auf die Spitze getrieben – oder mit unter 50 Euro eine der kleinsten und zugleich gut klingenden Anlagen der Welt. Via Bluetooth spielte das Böxchen nicht nur tief, sondern auch laut – mehr als genug für ein Zimmer.

Am AUX-Eingang hängt die Performance des PPA 205 vom Zulieferer ab. Genügt hier die Ausgangsspannung nicht, erreicht der Speaker nicht den gleichen Pegel wie im Bluetooth-Betrieb. Das ist aber Jammern auf hohem Niveau. Viel bemerkenswerter ist, dass so ein Produkt für knapp 25 Euro darstellbar ist. Immerhin ist ja auch ein 1500-mAh-Akku untergebracht, der per USB-C schnell aufgeladen ist und bei mittlerer Lautstärke für glaubhafte fünf Stunden Spielzeit steht.

Peaq-PPa-205Abdeckungen
Eine Gummiabdeckung schützt die Anschlüsse.
© Saturn/Media Markt
CHECK_PEAQ-PPA-205
© Saturn/Media Markt

PEAQ PPA 205 kaufen:

Fazit: Daumen hoch

Allzu groß waren unsere Erwartungen angesichts des Tiefpreises nicht. Umso schöner das Resultat des Tests: Der PEAQ PPA 205 überrascht, begeistert und bietet ein überragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. We like!

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Tribit-Stormbox-Pro-Produkt

Tragbarer Bluetooth-Lautsprecher

Tribit Stormbox Pro im Test: Dieser Henkelmann klingt top

Großer Sound aus kleiner Box: Der portable Lautsprecher Tribit Stormbox Pro macht draußen wie drinnen viel Freude. Und das zum sehr moderaten Preis.

Polk-Audio-React-Set

5.1-Surround-System mit Alexa

Polk Audio React: Kompaktes, modulares Heimkino-System im…

Schrittweise investieren oder im Set kaufen: Polk Audio lässt den Kunden beim Heimkino-Set React die Wahl. Der Test zeigt: Die Investition lohnt sich.

PEAQ-PCR-120BT-Aufmacher

Für Küche, Nachttisch oder Kinderzimmer

PEAQ PCR 120BT im Test: Radiowecker mit DAB+ und Qi-Ladepad

Radio in DAB+-Qualität, Wecker, drahtlose Ladefläche – für 60 Euro hat der PEAQ PCR 120BT viele Talente. Wie gut erledigt er die einzelnen Jobs?

Peaq-PPA-405-Aufmacher

Wasserfeste Bluetooth-Lautsprecher

Peaq PPA 305 und PPA 405 im Test: partytauglich und…

Imtron, die Eigenmarke von Mediamarkt und Saturn, bietet mit den Bluetooth-Böxchen Peaq PPA 305 und PPA 405 zwei pfiffige Begleiter für Party, Strand,…

PEAQ-PDR-270-BT-B

Internetradio mit DAB+, UKW, Bluetooth und…

PEAQ PDR 270 BT-B im Test: Was kann der Tausendsassa?

Das Tischradio von PEAQ, der Hausmarke von Media Markt/Saturn, bietet ein Füllhorn an Funktionen. Wir haben das PEAQ PDR 270 BT-B zum Test gebeten.