Car Connectivity

Volvo V60 im Test: User Experience

Volvo V60 im Test: User Experience

© P3

Ziele, POIs und sogar Einträge des Smartphone-Kalenders können über die App „Volvo On Call“ an das Sensus Connect im V60 gesendet werden.

Bei der Nutzererfahrung offenbarte der Volvo teils große Schwächen, vor allem bei der Sprachbedienung.

Im User-Experience-Test von P3 zeigte der Volvo V60 viel Licht, aber auch Schatten. So erhielt der Schwede gleich in drei von sechs Kategorien ein „sehr gut“. Hierbei überzeugte er die Tester mit einer tollen Integration von Apple Carplay und Android Auto sowie der Einbindung des Internetradios TuneIn und des Streaming-Dienstes Spotify in das Infotainmentsystem. 

Auch der Concierge-Service überzeugte im Test mit umfangreichen Services. Einen dicken Schnitzer leistete sich der V60 allerdings bei der Sprachbedienung. Im Test konnte diese nur einen Bruchteil der Sprachbefehle der Tester verstehen und umsetzen. 

Mehr lesen

Audi A6 Avant 2018
Car Connect

Als erstes Modell muss sich der Audi A6 Avant dem neuen Testverfahren von connect und P3 stellen. Was bringt Audi in Sachen Vernetzung auf die Straße?

Selbst einfachste Navigationsziele, wie etwa das Brandenburger Tor, wurden nicht erkannt. Hier konnte der V60 leider zu keiner Zeit überzeugen und musste sich in dieser Kategorie daher mit der Höchststrafe abfinden, einem „ungenügend“. 

Auch bei der Navigation zeigte der V60 einige Mankos. Die Echtzeit-Verkehrsinformationen wurden zwar angezeigt, jedoch nicht bei der Routenberechnung berücksichtigt. Dies führte im Test dann zu enormen Abweichungen im Vergleich zur Referenz Google Maps. Ein viel besseres Bild konnte der Volvo bei der App abgeben. 

Zwar kritisierten die Experten bei der First-Mile-Navigation die fehlende Routenführung, doch ansonsten konnte die „Volvo On Call“-App mit tollen Features wie etwa dem übersichtlichen Fahrtenbuch und einer insgesamt intuitiven Bedienung sowie ansprechender Optik glänzen. Am Ende reicht es dennoch nur für ein „befriedigend“. Schade, da war mehr drin.

Mehr zum Thema

Mercedes CLA 200 Coupé im Test
Car Connectivity

Die „Mercedes Benz User Experience“, kurz MBUX, gehört zu den modernsten Infotainmentsystemen am Markt. Läuft im Test alles rund für die Schwaben?
Hyundai Ioniq Elektro
Car Connectivity

Der neue Hyundai Ioniq Elektro kommt ab 35.000 Euro umfassend vernetzt samt Smartphone-App und höherer Reichweite. Wir konnten das Auto testen.
Skoda Karoq im Test
Car Connectivity

Der Skoda Karoq gehört zu den beliebtesten Kompakt-SUVs und verkauft sich top. Doch wie ist es um die Fähigkeiten bei modernen Themen wie…
Audi e-tron fahrend
Elektrofahrzeug

86,0%
Mit dem e-tron betritt Audi die Bühne der vollelektrischen Fahrzeuge. Als erstes Modell im Test erreicht der Audi die…
Audi AI:ME
CES 2020

Autonomes Fahren mit Augensteuerung und VR-Erlebnis: Auf der CES 2020 präsentiert Audi das Designkonzept AI:ME erstmals live.