Neues Testverfahren

Fünf WLAN-Router im Test

Nach langer Entwicklungszeit kann connect die Leistungen von WLAN-Endgeräten jetzt objektiv in seinem Testlab messen. Als Aufschlag treten fünf verbreitete WLAN-Router gegeneinander an.

WLAN-Router

© Hersteller

WLAN-Router im Vergleich: Fritzbox 7590 vs. TP-Link Archer VR2800v

Ein gutes Jahr lang lief die Entwicklung: Auf Basis umfangreicher Recherchen und aufwendiger Maßanfertigungen bei Hardware und Software baute das connect-Testlab einen Messplatz zur Erfassung und Beurteilung von WLAN-Leistungen auf. Denn der Markt für Messtechnik gab in dieser Hinsicht nicht viel her - obwohl die lokalen Funknetze eine immer wichtigere Rolle für die Konnektivität moderner Endgeräte spielen.

Der Grund für die damit verbundenen, nicht unbeträchtlichen Investitionen: Genau wie bei den Laborkriterien seiner anderen Testverfahren will connect WLAN-Leistungen nicht nach subjektivem Eindruck und kaum reproduzierbaren Alltagsexperimenten bewerten, sondern auf Basis von objektiven, auch von den Herstellern anerkannten Messungen.

Mehr lesen

So testet connect WLAN-Router
Testverfahren

Um im connect-Test zu punkten, müssen WLAN-Router in einer aufwendigen Geschwindigkeitsmessung bestehen. Wir stellen das Testverfahren vor.

Zum Start absichtlich gemischtes Testfeld

Den Aufschlag machen nun fünf WLAN-Router von drei Anbietern. Bewusst haben wir dabei Geräte aus der High-End- und der Mittelklasse berücksichtigt, um unser neues Testverfahren über ein breiteres Spektrum von Endgeräten kalibrieren zu können.

In der ersten Runde mit dabei: Das aktuelle Topmodell Fritzbox 7590 sowie die preiswertere Fritzbox 7560 vom deutschen Marktführer AVM. Außerdem das Spitzenmodell Archer VR2800v und der ebenfalls in der Mittelklasse angesiedelte VR600v des chinesischen Herstellers TP-Link, der AVM Marktanteile abjagen möchte. Und der zurzeit meistverkaufte beziehungsweise meistvermietete Telekom-Router Speedport Smart 2. Deshalb nun Vorhang auf für die erste Runde unseres laborgestützten Tests von WLAN-Routern. Sie wird nicht die letzte bleiben.

Mehr zum Thema

8 WLAN Repeater im Vergleich
Wie funktioniert kabelloses Internet?

Damit Ihr WLAN stabil und schnell läuft, sollten Sie seine technischen Hintergründe kennen. Erfahren Sie alles Wichtige über die nützlichen Funknetze.
Fritz!App WLAN für iOS
Drahtlosnetzwerk prüfen

AVM hat die Fritz App WLAN für iOS veröffentlicht. Lesen Sie, was der Download aus dem App Store für Sie und Ihr heimisches Drahtlosnetzwerk bringt.
WLAN Repeater
Von Smart Home bis CAT-iq

WLAN-Router sind die Zentrale im Heimnetzwerk und dienen somit oft auch als Telefonanlage, Smart-Home-Basis oder Netzwerkspeicher. Wir zeigen Ihnen,…
WLAN-Repeater mit smarter Steckdose
TP-Link AC750 RE270K

Der TP-Link AC750 RE270K ist ein WLAN-Repeater mit smarter Steckdose. Bei Amazon gibt es das Gadget heute 30 Prozent günstiger. Lohnt das Angebot?
So testet connect WLAN-Router
Testverfahren

Um im connect-Test zu punkten, müssen WLAN-Router in einer aufwendigen Geschwindigkeitsmessung bestehen. Wir stellen das Testverfahren vor.
Alle Testberichte
Hyundai Nexo
Brennstoffzellen-SUV
Mit dem Nexo bietet Hyundai die zweite Generation seines Brennstoffzellen-SUVs an. Technik und Reichweite überzeugen im Test und machen Lust auf mehr.
Guter Ton an jedem Ort: Geneva Touring S und L im Test
Lautsprecher: One-Box-Systeme
Die Touring-Serie von Geneva zeigt: Kompaktradios sind heute besser denn je. Die Modelle S und L im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.