Android Marshmallow Tipps

Versteckte Funktionen in Android 6 - Micro-SD in den internen Speicher einbinden

In der neuen Android-Version 6 Marshmallow sind wieder viele nützliche Funktionen hinter kryptischen Einträgen versteckt oder müssen erst umständlich freigeschaltet werden. Wir zeigen, wie Sie das Betriebssystem im Griff haben.

Micro-SD in den internen Speicher einbinden

Viele Android-Phones bieten einen Micro-SD-Einschub zur Speichererweiterung. Das Problem bislang: Systemrelevante Daten und viele Apps lassen sich nicht auf die Karte packen. Android 6 bietet erstmals die Möglichkeit, die Micro-SD zum internen Speicher für alle Daten zu machen, was vor allem bei Geräten mit wenig Speicher praktisch ist. Unter „Einstellungen/Speicher und USB“ können Sie die Karte einbinden. Doch Vorsicht: Sie wird formatiert und verschlüsselt und ist erst nach erneuter Formatierung wieder als Wechselspeicher nutzbar.