WLAN: Das richtige Zubehör fürs Heimnetz

Smart-Home-Komponenten, IP-Telefone und Netzwerkplatten - Smart-Home-Komponenten von Telekom/Bitron

Datensicherung, mehr Komfort beim Telefonieren oder smarte Gerätesteuerung im Haus - diese Produkte bieten sich an, um das heimische WLAN sinnvoll zu erweitern.

Smart-Home-Komponenten von Telekom/Bitron

Die Telekom fährt bei Funkstandards für ihr Smart-Home-Angebot mehrgleisig und unterstützt auch Zigbee und Home Matic.

Die Home Base der Telekom (um 120 Euro) unterstützt die Protokolle DECT ULE, Home Matic und Zigbee.

Der Router Speedport Smart 2 spricht von Haus aus nur DECT ULE, die beiden anderen Funkstandards lassen sich bei Bedarf aber über USB-Sticks (je 30 Euro) nachrüsten.

Nötig wird dies etwa beim Einsatz von Geräten wie den Zigbee-Sicherheitskomponenten von Bitron (Bild: Alarmsirene um 140 Euro).