Tipps und Tricks

Android: Hilfe für die häufigsten Probleme - Arbeitsspeicher knapp

Schnelle Hilfe: Wir zeigen Ihnen, wie Sie typische Android-Probleme rasch selbst in den Griff bekommen.

Arbeitsspeicher knapp

Je weniger Apps Sie auf Ihrem Android-Gerät installieren, um so schneller läuft es. Das liegt daran, dass viele Apps auch dann im Hintergrund laufen, wenn Sie sie gar nicht aktiv nutzen. Doch auch Hintergrund-Apps verbrauchen Arbeitsspeicher (RAM, Random Access Memory). Geht dieser zur Neige, wird Android langsamer.

Vom Einsatz von Apps, die "RAM freimachen" raten wir trotzdem dringend ab. Oft beeinträchtigen sie die korrekte Funktion von Apps und der Effekt ist äußerst kurzlebig. Überlegen Sie lieber, auf welche Apps Sie gegebenenfalls verzichten können.