Auf zu neuen Ufern

Apps auf dem Autoradio-Display - Alpine ICS-X 8

Die klassische iPhone-Steuerung könnte bald von gestern sein: Die neuesten Autoradios bringen Apps vom Smartphone-Display auf den Bordmonitor.

Alpine ICS-X 8

Schließt man zum Beispiel ein Nokia 701​ per USB (später auch drahtlos) an das Alpine ICS-X 8 an, wechselt das Smartphone in den Car-Mode, eine eigene Software-Oberfläche für die Nutzung während der Fahrt. Dieselbe Oberfläche zeigt auch das Autoradio-Display - gestochen scharf und nicht von Skalierungsunschärfen geplagt, wie es bei einem simplen Videoausgang der Fall wäre. Als Anwendung steht neben dem Musicplayer zwar derzeit nur Nokia Maps zur Verfügung, doch die Funktion begeistert schon jetzt: Es fühlt sich so an, als liefe die Navigation direkt auf dem Autoradio - wenngleich die Reaktion auf Eingaben manchmal noch etwas träge war.