Bildergalerie

Preisknüller-Smartphones - Samsung Wave 578

Technik muss nicht immer teuer sein - hier finden Sie viel Smartphone für moderates Geld.

Samsung Wave 578

Der offizielle Händlerpreis von 260 Euro für das Smartphone mit dem hauseigenen Betriebssystem Bada wird in Internetshops teils um 100 Euro unterboten. Abstriche muss der Käufer bei der äußeren Erscheinung machen: Das mit nur 240 x 400 Pixeln auflösende 3,2-Zoll-Display steckt in einem plastiklastigen, nicht sehr hochwertig wirkenden Gehäuse. Wer sich allerdings für die geplanten Zahlungsmöglichkeiten über Near Field Communication interessiert, kann darüber leicht hinwegsehen, denn Samsung hat den NFC-Chip für die zukünftige Technologie bereits integriert. Mit n-WLAN und HSDPA für den schnellen Datendownload unterwegs sowie GPS steckt auch aktuelle Technik in dem Gerät. Lediglich HSUPA für einen adäquat schnellen Upload unterwegs fehlt.