Bestenlisten-Galerie

Die besten mobilen Kopfhörer unter 300 Euro - Platz 1: JBL Synchros S700

Ob für den ungestörten Musikgenuss daheim, oder unterwegs am Mobil-Player angeschlossen: Kopfhörer sind als ständige musikalische Begleiter kaum wegzudenken. In der Bildergalerie stellen wir die besten mobilen Kopfhörer unter 300 Euro vor.

Platz 1: JBL Synchros S700

Und es hat Zoom gemacht. Der Synchros S700 von JBL ist ein Kopfhörer, dem die geballte Erfahrung des JBL-Entwicklerteams zuteil wurde. Warum nicht gleich die gewohnten Pfade verlasen und einen offenen Over-Ear-Kopfhörer bauen, der zusätzlich mit digitalen Signalprozessoren ausgestattet ist. Damit lässt sich die LiveStage genannte Technologie zuschalten, die der eingehenden Musik zu einer möglichst weiträumigen Abbildung verhelfen soll. Der gefürchteten In-Kopf-Lokalisation soll so ein Schnäppchen geschlagen und der Effekt eines außerhalb des Kopfes stattfindenden musikalischen Geschehens realisiert werden.

Trotz seines Gewichts von 361 Gramm bietet der JBL Synchros S700 einen hohen Tragekomfort. Dazu tragen der breite Kopfbügel aus Alu wie auch die mit Leder bezogenen und großzügig gepolsterten Ohrpolster ihren Teil bei. Mit seiner niedrigen Impedanz von 33 Ohm stellt er auch mobile Zuspieler vor keine größere Herausforderung.​