Kaufberatung

Smartphones bis 150 Euro - Platz 6: Huawei Y6 (2019)

Kaufberatung: Wir stellen Ihnen empfehlenswerte Smartphones unter 150 Euro vor. Was ist in dieser Preisklasse geboten?

Platz 6: Huawei Y6 (2019)

Mit dem Y6 (2019) wendet sich Nokia ausdrücklich an eine jugendliche Kundschaft. Zu einem solchen Gerät gehört dann natürlich ein riesiges Display (6 Zoll, 1.560 x 720 Pixel, 282 PPI). Ansonsten hat Huawei das Attribut „jugendlich“ vor allem als „trendig“ interpretiert. Bei der Farbvariante „Amber Brown“ haben die Chinesen die Rückseite des Handys mit Kunstleder und Ziernaht verziert, was nett aussieht. Auch das noch recht aktuelle Android 9.0 gefällt.

Bei der Hardware zeigt sich das Y6 (2019) weniger auffällig. Die Speicherausstattung geht mit 2 Gigabyte RAM und 32 Gigabyte (erweiterbar um bis zu 512 Gigabyte) für die Preisklasse in Ordnung. Beim SoC handelt es sich um einen günstigen MT6761 von Mediatek mit 4 Kernen a 2 Gigaherz. WLAN-ac und NFC glänzen durch Abwesenheit, Bluetooth ist bei Version 4.2 stehengeblieben und der Akku ist mit 3.020 mAh kein Riese. 

Das Huawei Y6 (2019) kostete zum Testzeitpunkt 149 Euro. Im Januar 2020 beginnt der Straßenpreis bei 130 Euro.

Testwertung: befriedigend (349 von 500 Punkten)​​

Die beliebtesten Bildergalerien
Galerie
Vergleichstest
Die zehn besten Smartphones bis 200 Euro im Überblick. Mit dabei sind Xiaomi Redmi Note 8T, Motorola One und Huawei P Smart Z.
Galerie
Günstige Smartphones
Wir stellen Ihnen Smartphones bis 100 Euro vor. Unsere Empfehlungen, wenn Sie wirklich nicht mehr für Ihr nächstes Handy ausgeben können oder wollen.
Galerie
Bestenliste Smartphones mit Android
Von Huawei bis ZTE: Die connect Smartphone Bestenliste verrät, welche Handys 2020 im Test als Sieger hervorgingen.
Weitere Bildergalerien entdecken
Einen chronologischen Überblick über alle bisherigen Bildergalerien finden Sie in unserem Archiv-Bereich. Entdecken Sie unsere faszinierenden…