Kaufberatung

Smartphones bis 150 Euro - Platz 2: Wiko View 4

Kaufberatung: Wir stellen Ihnen empfehlenswerte Smartphones unter 150 Euro vor. Was ist in dieser Preisklasse geboten?

Platz 2: Wiko View 4

Das Wiko View 4 macht mit hervorragender Ausdauer auf sich aufmerksam, was angesichts des großen (und damit tendenziell stromhungrigen) 6,5 Zoll Displays um so bemerkenswerter ist. Die Hauptkamera liefert sehr gute Bilder, auch bei schlechten Lichtverhältnissen. Das Handy dürfte aber schneller arbeiten, schneller aufladen und insbesondere das Fehlen von 5-GHz-WLAN ist ein echtes Manko. Über das etwas knarzende Gehäuse und den veralteten Micro-USB-Anschluss lässt sich da schon eher hinwegsehen.

Die Display-Diagonale des Wiko View 4 beträgt 6,5 Zoll bei einer Auflösung von 720 x 1.600 Pixeln. Fotos schießt das Wiko View 4 mit einer 13-Megapixel-Hauptkamera. Der Strom im Akku reicht typischerweise für eine Laufzeit von etwa 15:05 Stunden. Daten speichert das Smartphone im 64 Gigabyte großen Speicher, von dem bei Lieferung effektiv etwa 50 Gigabyte unbelegt sind. Wenn Ihnen der Speicherplatz nicht ausreicht, dann können Sie ihn einfach mit Hilfe einer MicroSD-Karte erweitern. Wie es sich für ein echtes Dual-SIM-Gerät gehört bleibt die Dual-SIM-Funktion davon unberührt, denn für die zweite SIM-Karte bietet das Handy einen speziellen Slot. Das View 4 unterstützt LTE, WiFi 4, Bluetooth 4.2, GPS und NFC. Das Smartphone wiegt 186 Gramm.

Das Wiko View 4 kostete ursprünglich 170 Euro. Im April 2021 startet der Straßenpreis bei 139 Euro.

Testwertung: Befriedigend (360 von 500 Punkten)

Anzeige

Wiko View 4: Aktuelle Angebote bei Saturn​, Media Markt​, Alternate​​, Cyberport​​ und Otto​​.​