Mobilfunk-Tarife

Congstar-Sommeraktion mit doppeltem Datenvolumen verlängert

Congstar erhöht das Datenvolumen in seinen Allnet-Tarifen und senkt den Preis des größten Homespot-Tarifs. Die Sommeraktion wurde jetzt verlängert.

© Congstar

Mehr Daten: Congstar erhöht das Inklusivvolumen in seinen Allnet-Flat-Tarifen.

Die Telekom-Tochter Congstar bietet eine attraktive Tarifaktion für den Sommer: Für 20 Euro pro Monat erhalten Congstar-Kunden im Tarif Allnet Flat neben einer Sprach- und SMS-Flat statt 4 nun opulente 8 Gigabyte Datenvolumen mit bis 25 Mbit/s im Monat. Im nächstgrößeren Allnet-Flat-Plus-Paket wird das Datenbudget von 10 auf 12 Gigabyte erhöht, der monatliche Preis beläuft sich auf 30 Euro. Vorteil: Bei der teureren Variante ist bei Buchung im Aktionszeitraum auch die LTE-Option mit bis zu 50 Mbit/s inklusive, die ansonsten fünf Euro Aufpreis kostet.

Congstar setzt auf Flexibilität und bietet seine beiden Allnet-Flat-Tarife mit und ohne Vertragslaufzeit an. Wer sich für zwei Jahre bindet, zahlt einmalig 10 Euro für die Bereitstellung, bei der Flex-Variante ohne Laufzeit beträgt der einmalige Anschlusspreis 30 Euro.

Congstar Homespot: 15 Euro billiger pro Monat

Der Kölner Mobilfunk-Discounter senkt zugleich auch den Preis für sein stationäres LTE-Angebot von 55 auf 40 Euro pro Monat. Im Congstar Homespot-Tarif sind 200 Gigabyte Datenvolumen mit bis zu 50 Mbit/s fürs LTE-Netz der Konzernmutter Telekom inklusive.

Optional ist auch der LTE-WLAN-Router von Alcatel für den Einmalpreis von 85 Euro buchbar, der bis zu 32 Geräte ins Netz bringt. Bei einem 2-Jahres-Vertrag beträgt der Gerätepreis einmalig 25 Euro bzw. einen Euro pro Monat bei einem Euro Anzahlung. Für den Zweitwohnsitz oder für Gegenden, in denen es kein schnelles Festnetz gibt, lohnt sich dies allemal.

congstar hat die ursprünglich bis Ende Juli laufende Aktion verlängert. Die Aktionsangebote sind nun bis zum 26. August 2019 unter congstar.de buchbar.

Mehr zum Thema

Yourfone-Aktion

Yourfone-Kunden, die bis Ende Juli einen Handy-Vertrag mit dem neuen LG-Smartphone G8s ThinQ abschließen, bekommen einen 4K-Smart-TV kostenlos.
Prepaid-Tarife

Ab dem 15. Oktober wertet Vodafone bestehende Callya-Tarife mit mehr Datenvolumen und Auslandsgesprächen auf. Die Preise bleiben unverändert.
Prepaid-Tarife

Aldi Talk stockt in seinen Tarif-Paketen das LTE-Datenvolumen auf. Davon profitieren Neu- und Bestandskunden.
Neue Tarife plus doppeltes Datenvolumen

In den neuen Telefónica-Tarifen O2 Free ist das Datenvolumen immer unbegrenzt, das maximale Surftempo aber abhängig vom Monatspreis.
MagentaMobil Prepaid

Die Deutsche Telekom startet im Februar neue Prepaid-Tarife. Verfügbar sind 5G-Optionen und unbegrenztes Datenvolumen.