Hilfe bei der Berufswahl

digitalSTROM unterstützt Girls' Day 2018

Um Schülerinnen berufliche Perspektiven im Bereich der MINT-Fächer aufzuzeigen, findet jährlich der bundesweite Mädchen-Zukunftstag statt. In Wetzlar war digitalSTROM dabei.

digitalSTROM Bundeskanzlerin

© digitalSTROM

2017 war digitalSTROM bei der Auftaktveranstaltung zum Girls' Day im Bundeskanzleramt dabei.

Wie schon in den vergangenen Jahren hat sich Smart-Home-Anbieter digitalSTROM auch 2018 wieder am Girls’ Day beteiligt. Der bundesweite Aktionstag soll Schülerinnen über Studienfächer und Berufe informieren, die bislang weniger stark von Mädchen in Betracht gezogen werden, und eröffnet den jungen Frauen dafür den Zugang zu entsprechenden Einrichtungen. 

Der Mädchen-Zukunftstag konzentriert sich zwar auf den MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik), ist aber nicht allein auf technische Berufe beschränkt. Auch Jobmöglichkeiten, die Technik und Geisteswissenschaft verbinden, werden aufgezeigt.

Unter dieser Prämisse konnten Schülerinnen aus der Region Wetzlar am 26. April 2018 den dortigen Standort von digitalSTROM besuchen und einen Blick in die digitale Zukunft werfen. Im Showroom des Firmengebäudes wurde ihnen ein Smart Home präsentiert, dessen Installation und Konfiguration sie selbst ausprobieren konnten. Hierbei wurden den Teilnehmerinnen neben den Beschäftigungsfeldern auch wichtige Begrifflichkeiten wie Internet of Things nähergebracht.

Doch auch die Kreativität kam nicht zu kurz: Dank eines im Rahmen des Girls' Day bei digitalSTROM umgesetzten Filmprojektes konnten die Mädchen ihre Erlebnisse und Erkenntnisse in bewegte Bilder übertragen.

Mehr zum Thema

Starterpaket für Hue
Smarte Beleuchtung

Philips Hue ist unbestreitbar der Platzhirsch bei smarten Lichtsystemen. Und die haben ihren Preis. Wer heute bei Amazon zuschlägt, kann kräftig…
Neue Generation des smarten Türschlosses
Noch mehr drin: Nuki Smart Lock 2.0

Nuki bringt eine verbesserte Version seines smarten Türschlosses Smart Lock auf den Markt, das jetzt auch Apple Homekit und ZigBee unterstützt.
Smartes Licht fürs Badezimmer
Philips Hue Adore: Smartes Licht im Badezimmer

Das Hue-Lichtsystem zieht ins Badezimmer ein. Mit Philips Hue Adore bringt das Unternehmen Signify ZigBee-basierte Leuchten für Feuchträume.
Starterset von Philips Hue
Aktion

Wer Licht schon immer per Sprache steuern wollte, hat jetzt die Gelegenheit: Zu Philips Hue Starterkits gibt es jetzt ein Echo-Modell gratis. Und so…
Smarter Rauchmelder von Bosch
Smart Home-Angebote bei Amazon

Das Smart Home System von Bosch bietet einen leichten Einstieg in die Hausautomation. Einige Produkte gibt es bei Amazon aktuell zum Schnäppchenpreis.
Alle Testberichte
Hyundai Nexo
Brennstoffzellen-SUV
Mit dem Nexo bietet Hyundai die zweite Generation seines Brennstoffzellen-SUVs an. Technik und Reichweite überzeugen im Test und machen Lust auf mehr.
Guter Ton an jedem Ort: Geneva Touring S und L im Test
Lautsprecher: One-Box-Systeme
Die Touring-Serie von Geneva zeigt: Kompaktradios sind heute besser denn je. Die Modelle S und L im Test.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.