Kaufberatung

Musikserver und Netzwerkplayer im Vergleich - Netzwerkplayer: Yamaha CDN-301

Soll man sich für die audiophile Wiedergabe digitaler Musik einen Musikserver oder einen Netzwerkplayer anschaffen? In der Bildergalerie vergleichen wir empfehlenswerte Geräte.

Netzwerkplayer: Yamaha CDN-301

Ein gute Beispiel für pfiffige Kombinationen, die sich aus dem Einbau von Streaming- Modulen in andere Geräte ergeben, ist der Yamaha CDN-301: Der CD-Spieler bringt gleichzeitig die Möglichkeiten eines Netzwerkplayers mit und kostet nur 350 Euro. Dafür ist der Besitzer in Sachen Digital-Musik bestens gerüstet. Der Kauf lohnt sich gerade für jene, die nur hin und wieder CDs hören und einen Streaming-Client für ihr digitales Musikarchiv suchen.

Rippen geht damit aber nicht. Der Alleskönner unterstützt nicht nur Musikstreaming-Dienste wie Spotify und Pandora, er musiziert auch drahtlos mit Smartphone oder Tablet zusammen, sofern man direkt den WLAN-Router anfunkt, der die Musikstreams via Ethernet-Kabel weiterleitet. Mit dem optionalen WLAN-Adapter YWA-10 lassen sich die letzten Meter ebenfalls zum CDN-301 drahlos überbrücken. An Apple-Affine richtet sich die AirPlay-Unterstützung, um Songs vom Mac, PC, iPhone oder iPad kabellos wiederzugeben.