Kopfhörer-Galerie

Noise-Cancelling-Kopfhörer: Die besten Geräte bis 450 Euro - Platz 1: Bowers & Wilkins PX

Noise-Cancelling-Kopfhörer unterdrücken Außengeräusche durch den aktiven Eingriff ihrer Elektronik. In der Bildergalerie stellen wir die fünf besten NC-Hörer vor.

Platz 1: Bowers & Wilkins PX

Der englische Lautsprecher-Spezialist ist auch für seine Kopfhörer-Range bestens bekannt. Von In-Ears wie dem C5 S2 und den On-Ears P3 Series 2 und P5 Wireless bis zu hochwertigen Over-Ears wie dem P9 Signature fehlte nur eine Kopfhörer-Gattung: das mit Active-Noise-Cancelling ausgestattete, drahtlose Bluetooth Modell. Voilà: Bowers & Wilkins PX. Hochwertig verarbeitet schafft es der PX an Platz 1 der Redaktionsempfehlungen.

Da wäre zunächst das Design, das mit dunkelblauer Stoffbespannung und Applikationen in Gold aber auch dezenter in Schwarz oder Grau in Erscheinung tritt. Die weichen Ohrpolster der kompakten Ohrmuscheln, die ebenso wie der Kopfbügel in schwarzem Kunstleder umhüllt sind, schmiegen sich mit festem Anpressdruck um die Ohren. Der englische Over-Ear liegt damit stramm und eng wie ein tailliert geschnittener Maßanzug an, bietet dafür aber reichlich Stabilität, um nicht bei jeder kleinsten Bewegung seine Position zu verändern. So merkt der Kopfhörer anhand eingebauter Sensoren auch, ob er gerade aufgesetzt werden soll und schaltet sich automatisch ab. Beim Anheben einer Ohrmuschel pausiert der PX, während er ganz abgenommen seine Akkubetriebsdauer verlängert, in dem er automatisch in den Standby-Modus wechselt.