Nokia 2.4 und 3.4

Nokia 8.3 5G startet, plus günstige Einsteiger-Smartphones

Das Nokia 8.3 5G kommt im Oktober nach Deutschland. Außerdem hat Nokia mit 2.4 und 3.4 zwei neue Einsteiger-Smartphones vorgestellt.

© HMD Global

Die Einsteiger-Smartphones Nokia 2.4 und Nokia 3.4 kommen im Oktober zusammen mit dem Nokia 8.3 5G in den Handel.

Bereits im März hatte HMD Global das Nokia 8.3 5G vorgestellt. Seitdem war es allerdings ruhig um das 5G-Smartphone. Erst jetzt hat Nokia den Verkaufsstart angekündigt. Das Nokia 8.3 5G kommt ab Anfang Oktober für 649 Euro in den Handel. Das 6,8-Zoll-Smartphone mit Zeiss-Quad-Kamera wird auch im James-Bond-Film "Leine Zeit zu sterben" zu sehen sein, der im November in die Kinos kommt.

Gleichzeit hat HMD Global noch zwei neue Smartphones vorgestellt. Nokia 2.4 und Nokia 3.4 bewegen sich im Einsteiger-Segment und sollen 130 bzw. 160 Euro kosten. Beide kommen mit Android 10 und erhalten dank Android One zwei weitere Android-Versionen.

Nokia 2.4

Das Nokia 2.4 hat ein 6,5 Zoll großes HD+-Display mit einem Seitenverhältnis von 20:9. Es läuft mit dem MediaTek Helio P22 mit 2 oder 3 GB RAM und 32 oder 64 GB erweiterbarem Speicher. Der Akku fasst 4.500 mAh. Die Kamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von 8 MP, die Frontkamera bietet 5 MP.

In Deutschland ist das Nokia 2.4 ab Anfang Oktober in den Farben Dusk, Fjord und Charcoal erhältlich. Mit 2 GB RAM und 32 GB Speicher kostet es 129 Euro.

Nokia 3.4

Das Nokia 3.4 kommt mit etwas stärkerer Hardware. Es hat ein 6,39 Zoll großes Display, ebenfalls mit HD+-Auflösung, aber mit Seitenverhältnis 19,5:9 und einer Punch-Hole-Kamera. Als Prozessor kommt der Qualcomm Snapdragon 460 mit 3 oder 4 GB RAM und 32 oder 64 GB Speicher (erweiterbar) zum Einsatz. Der Akku ist mit 4.000 mAh etwas kleiner.

Auf der Rückseite hat das Nokia 3.4 eine Triple-Kamera in einem runden Kamera-Modul. Der Hauptsensor hat eine Auflösung von 13 MP, dazu kommt ein 2-MP-Tiefensensor sowie ein 5-MP-Ultraweitwinkel. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 8 MP.

Das Nokia 3.4 kommt ab Mitte Oktober in den Handel. Es ist in den Farben Fjord, Dusk und Charcoal erhältlich und kostet mit 3 GB RAM und 64 GB Speicher 159 Euro.

Mehr zum Thema

Smartphone- und Handy-Vorschau

Im Oktober warten jede Menge Smartphone-Neuheiten: Unsere Vorschau zeigt, wann die neuen Geräte auf den Markt kommen und was sie können.
Schnäppchen-Check

Für 100 Euro bietet Aldi Nord ab dem 29. August das Nokia 2.2 (2019) an. Wir machen den Schnäppchen-Check und prüfen, ob sich das Smartphone lohnt.
Schnäppchen-Check

Amazon hat das Nokia 7.2 zum Prime Day 2020 im Angebot. Wir haben die Preise verglichen und verraten, ob sich der Kauf lohnt.
Preis, Release, Specs

HMD Global hat mit dem Nokia 8.3 sein neues Topmodell mit 5G und Quad-Kamera vorgestellt. Außerdem gibt es mit Nokia 5.3 und 1.3 zwei…
Einsteiger-Smartphone

HMD Global bringt das Nokia 5.3 an den Start. Das Einsteiger-Smartphone mit Vierfach-Kamera und garantierten Updates ist ab 20. Mai erhältlich.