Preis, Release, Specs

Nokia 8.3: 5G-Smartphone für 650 Euro

HMD Global hat mit dem Nokia 8.3 sein neues Topmodell mit 5G-Unterstützung und Quad-Kamera vorgestellt. Außerdem gibt es mit Nokia 5.3 und 1.3 zwei Einsteiger-Smartphones.

News
VG Wort Pixel
Nokia 8.3 5G
Nokia 8.3 5G
© Nokia

Mit Nokia 8.3 5G, Nokia 5.3 und Nokia 1.3 hat HMD Global drei neue Smartphones am Start. Die Spanne reicht dabei vom 5G-Topmodell bis zum 100-Euro-Einsteiger-Smartphone.

Nokia 8.3 mit 5G und Quad-Kamera

Das Topmodell im neuen Nokia-Lineup ist das Nokia 8.3. Das Smartphone kann den neuen Mobilfunkstandard 5G nutzen, besitzt eine Vierfach-Kamera mit ZEISS-Optik und erhält dank Android One garantierte Updates.

Das 6,81-Zoll-Display des Nokia 8.3 hat ein Seitenverhältnis von 20:9 und eine Auflösung von 2.400 x 1.080 Pixel (FHD+). Die 24-MP-Frontkamera (ebenfalls ZEISS) steckt in einem Punch-Hole in der oberen linken Ecke. 

Die Kameras auf der Rückseite sind in einem runden Modul angeordnet. Der Hauptsensor hat eine Auflösung von 64 MP, das Ultraweitwinkel löst mit 12 MP auf, Tiefensensor und Makro mit jeweils 2 MP. Dank 2.8μm großer Pixel sollen auch im Dunkeln gute Aufnahmen gelingen. Außerdem fungiert die Kamera auch als Actioncam.

Den Antrieb übernimmt der Qualcomm-Prozessor Snapdragon 765G mit 8 GB RAM. Es stehen 128 GB an internem Speicher zur Verfügung, die um bis zu 512 GB erweitert werden können. Alternativ kann man auch eine zweite SIM-Karte einsetzen. Der Akku des Nokia 8.3 fasst 4.500 mAh.

Das Nokia 8.3 5G wird in der Farbe Polarnacht angeboten und soll 649 Euro kosten. Einen Termin für den Verkaufsstart hat Nokia noch nicht genannt.

Nokia 8.3 5G: Technische Daten

Nokia 5.3: 200-Euro-Smartphone mit Quad-Kamera

Hersteller HMD Global packt in das Nokia 5.3 für 209 Euro eine Vierfach-Kamera. Neben einer Hauptkamera mit 13-MP-Sensor und Blende f/1.8 gibt es ein 5-MP-Ultraweitwinkel sowie einen Tiefensensor und ein Makro mit jeweils 2 MP. Die vier Kamera sind in einem Kreis auf der Rückseite angeordnet.

Auf der Front findet man ein 6,55 Zoll großes Display mit 1.600 x 720 Pixel Auflösung und Gorilla Glass 3. Die 8-MP-Selfie-Kamera steckt in einer Notch. 

Angetrieben wird das Nokia 5.3 vom Mittelklasse-Prozessor Snapdragon 665. Es verfügt über 4 GB RAM und 64 GB internen Speicher. Eine Erweiterung ist um bis zu 512 GB möglich. Der 4.000-mAh-Akku kann über USB-C mit bis zu 10 Watt geladen werden. Schnelles ac-WLAN ist an Bord, ebenso wie Bluetooth 5.0.

Das Nokia 5.3 wird mit Android 10 ausgeliefert. Als Android-One-Gerät erhält es garantierte Updates. Der Marktstart soll Anfang Mai für 209 Euro erfolgen. Als Farben stehen Charcoal, Cyan und Sand zur Auswahl.

Nokia 5.3: Technische Daten

Nokia 1.3: Android 10 für 109 Euro

Das Nokia 1.3 ist das neue Einsteiger-Modell von HMD Global. Das Smartphone hat ein 5,71 Zoll großes Display mit 1.520 x 720 Pixeln Auflösung und Notch. Die Frontkamera hat eine Auflösung von 5MP. Auf der Rückseite gibt es eine Kamera mit 8 MP und LED-Blitz.

Es läuft mit dem Vierkern-Prozessor Snapdragon 215 und 1 GB RAM. Intern stehen 16 GB Speicher zur Verfügung, die um bis zu 400 GB erweiterbar sind. Android 10 steht in der ressourcenschonenden Android-Go-Version zur Verfügung. Ein Update auf Android 11 Go Edition soll es ebenfalls geben. Der Akku fasst 3.000 mAh und wird per Micro-USB geladen.

Das Nokia 1.3 wird in den Farben Charcoal, Cyan Green und Sand angeboten. Es soll ab Anfang April für 109 Euro erhältlich sein.

Nokia 1.3: Technische Daten

Nokia 5.3 und Nokia 1.3
Nokia 5.3 und Nokia 1.3
© Nokia

19.3.2020 von Gabriele Fischl

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Galaxy Note 10 mit S Pen

Software-Update

Diese Galaxy-S20-Features erhalten S10 und Note 10

Einige der Funktionen des Samsung-Topmodells Galaxy S20 landen bald auch auf den Vorgängern S10 und Note 10. Diese Features bringt das Update.

OnePlus 8 Leak

Neues Android-Smartphone

OnePlus 8: Geleakte Bilder zeigen alle Farben

Neben Schwarz kommt das OnePlus 8 auch in zwei interessanten neuen Farben. Das zeigen Bilder des Smartphones, die vor dem Release aufgetaucht sind.

Huawei P30 Pro New Edition

Neuauflage mit Google Apps

Huawei startet P30 Pro New Edition - was ist neu?

Huawei hat das P30 Pro neu aufgelegt und startet jetzt die Vorbestellung in Deutschland. Was ist neu bei der P30 Pro New Edition mit Google Diensten?

Nokia 5.3

Einsteiger-Smartphone

Nokia 5.3 mit Quad-Kamera und Update-Garantie im Handel

HMD Global bringt das Nokia 5.3 an den Start. Das Einsteiger-Smartphone mit Vierfach-Kamera und garantierten Updates ist ab 20. Mai erhältlich.

Xiaomi Redmi 9

Einsteiger-Smartphone

Xiaomi Redmi 9: Quad-Kamera und großer Akku für 150 Euro

Das nächste günstige Xiaomi-Smartphone steht in den Startlöchern. Ab 150 Euro erhält man beim Redmi 9 eine Quad-Kamera. Was bietet es außerdem?