CES 2020

OnePlus Concept One mit unsichtbarer Kamera

Durch getöntes Glas werden die Kameras des Concept One fast unsichtbar. OnePlus zeigt das Konzept-Smartphone auf der CES.

© OnePlus India

Durch elektrochromes Glas wird die Kamera des OnePlus Concept One fast unsichtbar.

Moderne Smartphones nutzen immer mehr Kameras, deren Anordnung im Gehäuse ein entscheidender Designfaktor ist und das Aussehen der Geräte prägt. OnePlus ergründet nun neue Wege. Bei dem Konzept-Smartphone Concept One, das auf der CES zu sehen ist, sind die Linsen so versteckt, dass sie nur bei Benutzung sichtbar werden.

Beim OnePlus Concept One verschwinden die Kameras unter einer Glasfläche. Der Clou dabei: Es handelt sich um elektrochromes Glas, wie es beispielsweise auch bei den Fenstern der Boeing 787 und des McLaren 720s zum Einsatz kommt. Dieses Glas kann in einem elektrischen Feld die Farbe ändern.

Organische Partikel im Glas erzeugen verschiedene Farbtöne. Wenn eine andere Spannung angelegt wird, ändert sich auch die Lichtdurchlässigkeit. So kann das Glas bei Bedarf transparent werden, während man die Kameras verwendet. Andernfalls ist es transluzent, so dass die Linsen unter der abgedunkelten Glasoberfläche kaum sichtbar sind.

Bisher handelt es sich nur um ein Konzept, während OnePlus die Möglichkeiten der Technologie testet. Wann eine Kamera mit elektrochromem Glas tatsächlich in einem Smartphone zum Einsatz kommt, wird sich zeigen. Es bietet auf jeden Fall Potenzial für interessante neue Designs, wie man im Video von OnePlus India sieht. Dort zeigt sich das Concept One in einer McLaren-Edition mit Lederrückseite und dem Glasstreifen, der die Kamera versteckt.

OnePlus Concept One

Quelle: OnePlus India
Das Konzept-Smartphone OnePlus Concept One ist auf der CES 2020 zu sehen.

Mehr zum Thema

CES 2020

Samsungs neue Mittelklasse-Smartphones der A-Reihe kommen nun auch nach Deutschland. Das steckt in Galaxy A51 und Galaxy A71.
CES 2020

Auf der CES hat Samsung Lite-Versionen seiner Top-Smartphones Galaxy S10 und Galaxy Note 10 vorgestellt. Was bieten die Mittelklasse-Modelle?
Neues OLED-Panel

OnePlus hat ein neues Display mit 120 Hertz Bildwiederholrate vorgestellt. Es kommt voraussichtlich im nächsten Flaggschiff OnePlus 8 Pro zum Einsatz.
Leaker verrät Wasser- und Staubschutz

Bisher waren OnePlus-Smartphones nie nach IP-Zertifizierung vor Wasser und Staub geschützt. Einem Leak zufolge ändert sich das mit dem OnePlus 8 Pro.
Gerüchte

Es gibt neue Gerüchte um den Release des OnePlus 8. Angeblich will OnePlus sein neues Flaggschiff-Smartphone früher als gewohnt vorstellen.