Mobilfunk-Tarife

Doppeltes Datenvolumen bei Telekoms Data-Comfort-Tarifen

Ab dem 1. März gibt es bei der Telekom doppeltes Datenvolumen zum gleichen Preis bei allen Data-Comfort-Tarifen, nicht nur fürs Smartphone, sondern auch fürs Tablet.

Deutsche Telekom Logo

© Deutsche Telekom

Gebäude der Telekom mit Logo

Ab dem 1. März erhöht die Telekom das Datenvolumen bei allen Data-Comfort-Tarifen. Sowohl Neukunden als auch Bestandskunden profitieren dabei von doppeltem Datenvolumen bei gleich bleibendem Preis. Die Erhöhung des Datenvolumens gilt für die Telekom-Tarife Data Comfort S, M, L und Premium. Bei jedem Tarif ist das Surfen in LTE-Geschwindigkeit möglich.

Beim Tarif Data Comfort S steigt das Datenvolumen von 1 GB auf 2 GB im Monat beim Preis von 14,95 Euro. Nutzer des Tarifs Data Comfort M bekommen nun anstatt 2 GB Datenvolumen 4 GB im Monat, die Kosten betragen hier nach wie vor 19,95 Euro. Der Tarif Data Comfort L bietet ab dem 1. März 10 GB Datenvolumen anstatt wie bisher 5 GB. Dieser Tarif kostet 29,95 Euro im Monat. Das meiste Datenvolumen bekommt man im Data-Comfort-Tarif Premium. Dieser bietet nach der Erhöhung 40 GB Datenvolumen im Monat anstatt 20 GB. Der Premium-Tarif schlägt mit 79,95 Euro im Monat zu Buche.

Lesetipp: 5G-Netz und Smart Glasses - das sind die Pläne der Telekom

Das erhöhte Datenvolumen gilt auch für Nutzer der CombiCard-Data-Comfort-Tarife, die Jugendliche bis zum fünfundzwanzigsten Lebensjahr nutzen können. Studenten bis 29 Jahre können die Tarif-Angebote der Data-Comfort-Friends-Reihe nutzen. Kunden, die den Tarif Data Comfort Friends L nutzen, profitieren von monatlichen 20 GB Datenvolumen anstatt wie bisher 10 GB Datenvolumen.

Volumenerhöhung auch bei SpeedOn M und L

Eine zusätzliche Volumenaufwertung ist über SpeedOn-Optionen möglich. Für die Tarife Data Comfort S, M und L ist bei der SpeedOn-Option M ebenfalls das Datenvolumen erhöht. Wer einmalig für die Aufwertung SpeedOn M 14,95 Euro zahlt, bekommt nun je nach gebuchtem Tarif bis zu 10 GB zusätzliches Datenvolumen. Die SpeedOn-Option L bringt bis zu 20 GB Datenvolumen mit sich, diese kann für einmalig 24,95 Euro gebucht werden.

Dayflat-unlimited-Bonus für Neukunden

Für Neukunden und Tarifwechsler bietet die Telekom einen zusätzlichen Anreiz. Wer einen Data-Comfort-Tarif oder eine DataComfort CombiCard bucht, bekommt für die Dauer von 31 Tagen die Option Dayflat unlimited. Kunden surfen damit einen Monat lang mit unbegrenztem Highspeed-Datenvolumen. Nach Ablauf der Zeit nutzen Kunden das Datenvolumen entsprechend ihres gebuchten Tarifs.

Mehr zum Thema

Deutsche Telekom Logo
MeinMagenta-App

Nutzer der MeinMagenta-App können bis November 2018 monatlich zusätzliche 300 Megabyte Datenvolumen nutzen. So kommen Sie an Ihr Zusatzkontingent.
Deutsche Telekom Logo Flaggen
Telekom-Tarife

Telekom verdoppelt das Datenvolumen der aktuellen MagentaMobil- und MagentaMobil-Young-Tarife. Das gilt für Kunden von MagentaEINS.
magenta mobil prepaid tarife
Prepaid-Tarife

Die Telekom bessert bei seinen Prepaid-Tarifen nach. Hier erfahren Sie Preise, Datenvolumen und Freiminuten für die neuen Magenta Mobil…
Telekom SprachID
IFA 2018

Die Telekom führt bei ihrer Hotline eine Spracherkennung ein. Kunden können sich mit Sprach-ID beim Hotline-Anruf künftig per Stimme identifzieren.
telekom magentamobil tarife
IFA 2018

Mehr Datenvolumen, aber teils auch höhere Kosten: Die Deutsche Telekom hat auf der IFA 2018 neue MagentaMobil-Tarife vorgestellt. Hier die Details.
Alle Testberichte
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Sonoro Stream One-box
One-Box-System
Die Sonoro Stream fällt durch Design und Ausstattung auf. Kann das kleine One-Box-System im Test auch mit seinem Klang überzeugen?
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.