Mobilfunk-Tarife

Doppeltes Datenvolumen bei Telekoms Data-Comfort-Tarifen

Ab dem 1. März gibt es bei der Telekom doppeltes Datenvolumen zum gleichen Preis bei allen Data-Comfort-Tarifen, nicht nur fürs Smartphone, sondern auch fürs Tablet.

News
VG Wort Pixel
Deutsche Telekom Logo
Gebäude der Telekom mit Logo
© Deutsche Telekom

Ab dem 1. März erhöht die Telekom das Datenvolumen bei allen Data-Comfort-Tarifen. Sowohl Neukunden als auch Bestandskunden profitieren dabei von doppeltem Datenvolumen bei gleich bleibendem Preis. Die Erhöhung des Datenvolumens gilt für die Telekom-Tarife Data Comfort S, M, L und Premium. Bei jedem Tarif ist das Surfen in LTE-Geschwindigkeit möglich.

Beim Tarif Data Comfort S steigt das Datenvolumen von 1 GB auf 2 GB im Monat beim Preis von 14,95 Euro. Nutzer des Tarifs Data Comfort M bekommen nun anstatt 2 GB Datenvolumen 4 GB im Monat, die Kosten betragen hier nach wie vor 19,95 Euro. Der Tarif Data Comfort L bietet ab dem 1. März 10 GB Datenvolumen anstatt wie bisher 5 GB. Dieser Tarif kostet 29,95 Euro im Monat. Das meiste Datenvolumen bekommt man im Data-Comfort-Tarif Premium. Dieser bietet nach der Erhöhung 40 GB Datenvolumen im Monat anstatt 20 GB. Der Premium-Tarif schlägt mit 79,95 Euro im Monat zu Buche.

Lesetipp: 5G-Netz und Smart Glasses - das sind die Pläne der Telekom

Das erhöhte Datenvolumen gilt auch für Nutzer der CombiCard-Data-Comfort-Tarife, die Jugendliche bis zum fünfundzwanzigsten Lebensjahr nutzen können. Studenten bis 29 Jahre können die Tarif-Angebote der Data-Comfort-Friends-Reihe nutzen. Kunden, die den Tarif Data Comfort Friends L nutzen, profitieren von monatlichen 20 GB Datenvolumen anstatt wie bisher 10 GB Datenvolumen.

Volumenerhöhung auch bei SpeedOn M und L

Eine zusätzliche Volumenaufwertung ist über SpeedOn-Optionen möglich. Für die Tarife Data Comfort S, M und L ist bei der SpeedOn-Option M ebenfalls das Datenvolumen erhöht. Wer einmalig für die Aufwertung SpeedOn M 14,95 Euro zahlt, bekommt nun je nach gebuchtem Tarif bis zu 10 GB zusätzliches Datenvolumen. Die SpeedOn-Option L bringt bis zu 20 GB Datenvolumen mit sich, diese kann für einmalig 24,95 Euro gebucht werden.

Dayflat-unlimited-Bonus für Neukunden

Für Neukunden und Tarifwechsler bietet die Telekom einen zusätzlichen Anreiz. Wer einen Data-Comfort-Tarif oder eine DataComfort CombiCard bucht, bekommt für die Dauer von 31 Tagen die Option Dayflat unlimited. Kunden surfen damit einen Monat lang mit unbegrenztem Highspeed-Datenvolumen. Nach Ablauf der Zeit nutzen Kunden das Datenvolumen entsprechend ihres gebuchten Tarifs.

2.3.2017 von Annegret Mehlfeld

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Deutsche Telekom Zentrale

Telekom-Geschenk

Telekom-Aktion: 15 GB Datenvolumen gratis für Prepaid-Kunden

Ab dem 6. Novemer veranstaltet die Telekom eine Geschenk-Aktion für Prepaid-Kunden. Der Mobilfunkanbieter verschenkt einmalig bis zu 15 GB…

Deutsche Telekom Zentrale

MagentaMobil XL

Telekom: Mobilfunk-Tarif mit unbegrenztem Datenvolumen

Die Deutsche Telekom hat mit dem Tarif MagentaMobil XL eine Flatrate für unbegrenztes Datenvolumen eingeführt. Dazu gibt es einen Einsteiger-Tarif.

magenta mobil prepaid tarife

Prepaid-Tarife

Magenta Mobil Prepaid: Telekom spendiert Tarifen mehr…

Die Telekom bessert bei seinen Prepaid-Tarifen nach. Hier erfahren Sie Preise, Datenvolumen und Freiminuten für die neuen Magenta Mobil…

telekom magentamobil tarife

IFA 2018

Telekom stellt MagentaMobil-Tarife neu auf

Mehr Datenvolumen, aber teils auch höhere Kosten: Die Deutsche Telekom hat auf der IFA 2018 neue MagentaMobil-Tarife vorgestellt. Hier die Details.

Deutsche Telekom Logo

MagentaMobil Prepaid

Telekom: Neue Prepaid-Tarife mit 5G und echter Datenflat

Die Deutsche Telekom startet im Februar neue Prepaid-Tarife. Verfügbar sind 5G-Optionen und unbegrenztes Datenvolumen.