Prepaid-Tarife

Magenta Mobil Prepaid: Telekom spendiert Tarifen mehr Datenvolumen

Die Telekom bessert bei seinen Prepaid-Tarifen nach. Hier erfahren Sie Preise, Datenvolumen und Freiminuten für die neuen Magenta Mobil Prepaid-Tarife.

magenta mobil prepaid tarife

© Deutsche Telekom

Übersicht: Das sind die neuen Magenta Mobil Prepaid Tarife der Deutschen Telekom. Sie lösen die Magenta Mobil Start Tarife ab.

Bisher liefen die Prepaid-Tarife der Deutschen Telekom unter dem Label "Magenta Mobil Start." Nun hat der Mobilfunkanbieter eine Neuausrichtung der Tarife angekündigt. Ab dem 7. August sollen diese nun unter dem Namen "Magenta Mobil Prepaid" angeboten werden. Passend dazu wurden auch die Tarif-Details angepasst.

Analog zum bisherigen Angebot wird es in Zukunft Magenta Mobil Prepaid in den Paketen S, M, L und XL geben. Alle Tarife haben eine Laufzeit von vier Wochen und beinhalten eine Telefon- und SMS-Flat im Telekom-Netz ("Onnet-Flat") sowie die Möglichkeit, maximale LTE-Geschwindigkeit zu nutzen.

Magenta Mobil Prepaid S, M, L und XL 

Bei günstigsten Tarif Magenta Mobil Prepaid S, der von Haus aus kein Datenvolumen enthält, wächst die zubuchbare DayFlat von 25 MB pro Tag für 0,99 Euro auf 50 MB für 1,49 Euro. Der monatliche Preis liegt bei 2,95 Euro, Telefonieren in andere Netze kostet pro Minute 0,09 Euro.

Der Tarif Magenta Mobil Prepaid M kostet 9,95 Euro im Monat. Hier sind nun neu 100 Freiminuten in alle Netze inklusive. Das Datenvolumen wächst von 1 GB auf 1,5 GB.

Für 14,95 Euro im Monat wird nun der Tarif Magenta Mobil Prepaid L platziert. In diesem verdoppelt die Telekom die inklusiven Freiminuten von 100 auf 200. Das Datenvolumen beträgt nun 2 GB statt bisher 1,5 GB.

Im Spitzen-Tarif Magenta Mobil Prepaid XL für 24,95 Euro ist weiterhin eine Allnet-Falt für Telefon und SMS enthalten. Das verfügbare Datenvolumen verdoppelt die Telekom von 1,5 GB auf jetzt 3 GB.

Bonus-Aktion für Neukunden

Die Tarifänderungen begleitet die Telekom mit Vergünstigungen für Neukunden. Beim Kauf der Tarife M, L und XL erhalten diese bis zum 10. September zwei Tage unbegrenztes Surfen als Gratis-Zugabe. Diese kann im Mobilfunknetz über pass.telekom.de freigeschaltet werden.

Dazu  passt die Telekom das Startguthaben an, das bisher bei 10 Euro lag. Im Tarif L steigt das Startguthaben nun auf 15 Euro, im Tarif XL auf 25 Euro. Somit können beide Tarife sofort beglichen werden.

Mehr lesen

connect Mobilfunk-Netztest 2018
Mobilfunk-Netztest 2018

Welcher Mobilfunkanbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat das beste Netz? Lesen Sie alle Infos zum connect-Netztest 2018.

Mehr zum Thema

SWR Marktcheck: Handyverträge im Test
Handyshops im Test

Die TV-Sendung Marktcheck hat Netzbetreiber auf ihre Beratung getestet. Die connect-Expertin war dabei.
Smartphone am Strand
Auslandstarife

EU sei Dank: Die Auslandsgebühren für Telefonate, SMS und Datennutzung fallen weiter. Die Telekom und Vodafone haben ihre Roaming-Gebühren bereits…
Mann mit Smartphone auf der Straße
Tarifoption für Musik und Video

Mit der kostenlosen Option „Stream On“ können Mobilfunkkunden der Telekom Musik und Videos streamen – ohne dass ihr Inklusiv-Volumen belastet wird.
Deutsche Telekom Zentrale
Telekom-Prepaid-Tarife

Die Telekom führt den Prepaid-Tarif MagentaMobil Start XL ein und erweitert den Tarif MagentaMobil Start L. Auch die Family Card Start wurde…
telekom magentamobil tarife
IFA 2018

Mehr Datenvolumen, aber teils auch höhere Kosten: Die Deutsche Telekom hat auf der IFA 2018 neue MagentaMobil-Tarife vorgestellt. Hier die Details.
Alle Testberichte
Honor View 20
Technische Daten, Preis und Verfügbarkeit
Das neue Honor View 20 hat ein frontfüllendes Display, eine Kamera mit 48 MP Auflösung und ein auffallendes Design. Wir konnten es bereits antesten.
Kompaktbox Nupro X-3000 Nubert
Kompaktlautsprecher
Die kleine Aktivbox X-3000 von Nubert schwingt sich zu großartiger Klangfülle auf. Im Test muss der Kompaktlautsprecher zeigen was er kann.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.
News
Smart Home: Schnäppchen von Ring
Facetime-Fehler ermöglicht heimliches Abhören
WLAN-Kameras: Blink-Angebote bei Amazon