Fotoapparat mit Handyfunktionen

Xiaomi 12T: Smartphone-Kamera mit 200 Megapixeln

Das Xiaomi 12T wird das neue Flaggschiff des Herstellers. Die Kamera des Gerätes wird jetzt vorab beworben. Sie soll mit 200 Megapixeln auflösen.

News
VG Wort Pixel
Xiaomi wirbt mit seiner nächsten Kamera.
Xiaomi wirbt mit seiner nächsten Kamera.
© Xiaomi

Xiaomi bringt schon Anfang Oktober das Xiaomi 12T auf den Markt. Flankiert wird das Gerät vom wohl noch stärkeren Xiaomi 12T Pro. Nun hat der Hersteller auf Twitter damit geworben, dass die 12T-Serie am 4. Oktober ihr Debüt feiern wird und veröffentlichte dazu ein Bild, das eine 200-Megapixel-Kamera verspricht. 

Ob diese Kamera nur im 12T Pro oder auch im 12T verbaut sein wird, ist bislang unklar. Gerüchte allerdings sprechen davon, dass nur die teurere Variante des Smartphones entsprechend ausgestattet ist. In den Vorgängern, dem Xiaomi 12 und dem Xiaomi 12 Pro waren jeweils 50-Megapixel-Hauptsensoren verbaut.

Der Preis für die Einsteigervariante des 12T, mit 8 GB Arbeitsspeicher und 128 GB Massenspeicher, liegtlaut jüngeren Leaks bei 580 Euro. Das 12T Pro mit 8 GB RAM und 256 GB Flash-Speicher kostet demnach 770 Euro. Das 12T gibt es auch mit 256 GB Speicher, dann werden nach jetzigem Stand 630 Euro fällig. Das 12T Pro mit 12 GB RAM kostet dann 800 Euro. 

Ob die 200 Megapixel halten, was die Werbung verspricht, kann nur ein Test des Xiaomi 12T und 12T Pro zeigen. Dafür müssen wir uns allerdings noch gedulden. Die Vorgänger Xiaomi 12 Pro und 12X brachten es ihrerzeit auf ein Viertel der Pixelanzahl und konnten voll überzeugen.

Ein Auszug aus dem Test des Xiaomi 12 Pro, bzw. zur Hauptoptik: "Die Hauptkamera des Xiaomi 12 Pro arbeitet mit 50 Mega­pixeln oder mit auf 12 Megapixel reduzierter Auflösung. Das knappe Rennen um die Qualität entscheiden die 50-MP-Fotos für sich. Ausschlaggebend für den Sieg ist die Qualität bei viel Licht: Schon mit 12 Megapixeln erreicht das 12 Pro ein klares „sehr gut“, mit 50 Mega­pixeln ist die Bildqualität 'überragend'. [...]

Im Dunkeln (5 Lux) übernehmen die 50-Megapixel-Bilder wieder knapp die Führung, allerdings mit kräftig nachlassender Feinzeichnung, sodass sie knapp gerade noch ein „befriedigend“ erreichen. Insgesamt überzeugt die Weitwinkelkamera mit sehr guter Bildqualität voll: Bei viel und bei wenig Licht, mit 12 und mit 50 Megapixeln. Bei Nachtaufnahmen sollte allerdings mehr drin sein."

Xiaomi 12 Pro 12X Aufmacher

Labortest: Kameraqualität, Akkulaufzeit, Display

Xiaomi 12 Pro und 12X im Test

Xiaomis aktuelles Top-Phone 12 Pro tritt in unserem Test gegen die günstige Alternative 12X an. Wer bietet das bessere Preis-Leistungs-Verhältnis?

30.9.2022 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Xiaomi Poco M4 5G

Einsteiger-Smartphone

Poco M4 5G: Xiaomi stellt günstiges Smartphone vor

Xiaomi hat mit dem Poco M4 5G ein neues Einsteiger-Smartphone vorgestellt. Neben 5G bietet es ein 90-Hz-Display und einen 5.000-mAh-Akku.

Xiaomi 12S Ultra

Smartphone mit 1-Zoll-Sensor

Xiaomi 12S Ultra: Nachfolger soll weltweit erscheinen

Das Xiaomi 12S Ultra mit großem 1-Zoll-Sensor wird wohl exklusiv in China bleiben. Der Nachfolger soll aber global erscheinen, wie der CEO verspricht.

Poco M5

Budget-Smartphones

Poco M5 und M5s vorgestellt - Alle Details

Smartphone-Hersteller Poco hat mit dem M5 und M5s zwei neue Smartphones vorgestellt, die mit guter Technik bei günstigem Preis punkten wollen.

Xiaomi 12T und 12T Pro

Ausstattung, Preis, Release

Xiaomi stellt 12T Pro mit 200-MP-Kamera vor

Xiaomi hat die neue 12T-Reihe vorgestellt. Das Topmodell Xiaomi 12T Pro kommt mit 200-MP-Kamera, das 12T bietet 108 MP. Alle Infos zu den neuen…

Xiaomi 12 Ultra Concept

1-Zoll-Sensor und Leica-Objektive

Xiaomi 12S Ultra Concept: Smartphone mit Wechselobjektiven

Xiaomi zeigt in Teasern das 12S Ultra Concept. An das Smartphone mit 1-Zoll-Sensor können Wechselobjektive von Leica andocken.