Für Android und iOS

Bitmoji: Eigene Sticker in Whatsapp versenden - so geht's

Verschicken Sie die beliebten persönlichen Emojis in Whatsapp. Wir zeigen Ihnen, wie Ihnen Bitmoji unter iOS und Android auch in Whatsapp zur Verfügung stehen.

WhatsApp Bitmoji verwenden

© WhatsApp, Bitstrips; Bildbearbeitung: WEKA MEDIA PUBLISHING

Mit ein paar einfachen Tricks können Sie Bitmoji-Sticker auch auf WhatsApp verschicken.

Die aus Snapchat oder Gboard bekannten Bitmoji lassen sich in verschiedenen Apps verwenden. Obwohl Whatsapp bislang keine offizielle Unterstützung anbietet, lassen sich die individuellen Emojis über einen kleinen Umweg auch hier problemlos verwenden.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie sich einen Bitmoji erstellen und wie Sie diesen sowohl unter Android als auch unter iOS via Whatsapp verschicken können.

Bitmoji: Was ist das?

Für Nicht-Nutzer von Snapchat stellt sich hier vielleicht erst einmal die Frage, was denn ein Bitmoji überhaupt sei. Ein Bitmoji ist ein aus einem Foto von Ihnen erstellter virtueller Avatar, aus dem dann individuelle Sticker mit Ihnen als Hauptcharakter generiert werden. So erhalten die Sticker, die Sie versenden, eine persönliche Note.

In offiziell unterstützten Apps können auch Sticker versandt werden, die zusätzlich noch den Empfänger beinhalten. Dazu muss dieser ebenfalls seinen Bitmoji mit der App verknüpft haben. Diese Funktion steht in Whatsapp aber leider nicht zur Verfügung.

So erstellen Sie Ihren Bitmoji

Ein Bitmoji ist schnell erstellt. Dazu laden Sie sich erst einmal die offizielle Bitmoji-App aus dem Play Store oder dem App Store herunter. Wenn Sie die App dann öffnen, werden Sie aufgefordert, ein Bild von sich mit dem Handy zu machen. Aus diesem generiert die App dann einen Ihnen ähnlich sehenden Comic-Charakter. Dies ist Ihr persönlicher Bitmoji.

Mehr lesen: Werbung bei Whatsapp ab 2020

Diesen Avatar können Sie danach noch genauer anpassen, indem Sie Frisur, Augenform oder Outfit per Hand auswählen. Ihren Bitmoji können Sie übrigens im Nachhinein jederzeit verändern. Die Auswahl ist also nicht endgültig.

WhatsApp Bitmoji Screenshot

© Screenshot: WEKA MEDIA PUBLISHING

Über die Einstellungen des Handys aktivieren Sie das Bitmoji-Tastatur-Layout

Bitmoji bei Whatsapp verwenden

Um Bitmoji bei Whatsapp verwenden zu können, brauchen Sie das von der App bereitsgestellte Bitmoji-Tastatur-Layout. Dieses müssen Sie zuerst in den Einstellungen Ihres Handys aktivieren. Gehen Sie dafür wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie die Einstellungen Ihres Handys
  2. Finden Sie unter Android den Punkt "Sprache & Eingabe". Sollten Sie den Unterpunkt nicht finden, öffnen Sie die Auswahlmöglichkeit "System" und suchen Sie dort danach. Auf dem iPhone navigieren Sie zu "Einstellungen" / "Allgemein" / "Tastatur".
  3. Aktivieren Sie in den auswählbaren Tastatur-Layouts die "Bitmoji-Tastatur".
WhatsApp Bitmoji Screenshot

© Screenshot: WEKA MEDIA PUBLISHING

In WhatsApp müssen Sie nur noch das Tastatur-Layout auswählen und schon können Sie Ihre individuellen Emojis versenden.

Nun können Sie das Tastatur-Layout auch in Whatsapp verwenden. Um zwischen den verschiedenen Tastaturen zu wechseln, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Öffnen Sie einen Chatverlauf bei Whatsapp und drücken Sie dann auf die Nachrichtenleiste, um die Tastatur zu öffnen.
  2. Suchen Sie nun das kleine Tastatur-Symbol [Android] bzw. den Globus [iOS], um Ihr Layout zu ändern.
  3. Nachdem Sie dieses geöffnet haben, können Sie die gewünschte Eingabemethode auswählen.
  4. Über die nun am oberen Rand der Tastatur eingeblendeten Symbole können Sie auf die verschiedenen Kategorien Ihrer Bitmoji-Sticker zugreifen. Wählen Sie den gewünschten Sticker per Klick aus und drücken Sie dann auf "Versenden".

Wenn Sie die Auswahl der Bitmoji-Tastatur wieder rückgägngig machen wollen, öffnen Sie einfach erneut das Tastaturmenü und wählen Sie die Standard-Tastatur Ihres Handys aus.

Mehr lesen

WhatsApp Sticke
WhatsApp-Sticker-Packs downloaden und erstellen

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihre eigenen Whatsapp-Sticker erstellen und bei welchen vorgefertigten Sticker-Packs sich der Download lohnt.

Mehr zum Thema

WhatsApp Bild-in-Bild-Modus
WhatsApp für Android

Für Nutzer der aktuellen Android-Beta-Version rollt WhatsApp die Bild-in-Bild-Funktion für Videos aus. Auch Swipe to Reply ist jetzt verfügbar.
WhatsApp QR Code
WhatsApp-Gerüchte

WhatsApp arbeitet offenbar an neuen Möglichkeiten, Kontakte schneller hinzuzufügen und die eigenen Kontaktdaten zu teilen.
WhatsApp
Patches, Features, Bugfixes und mehr

Regelmäßig stehen Whatsapp-Updates für iPhones und Android-Geräte an. Welche Änderungen kommen aktuell? Hier finden Sie unsere Übersicht.
Instagram Stories Sticker im Überblick
Inklusive neuem Quiz-Sticker

Beim Erstellen Ihrer Instagram Story haben Sie verschiedene Sticker zur Verfügung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Quiz, Musik, Fragen und mehr einfügen.
Spotify Sleep Timer einstellen
Neuer Modus zum Einschlafen

Spotify bringt eine Sleep-Timer-Funktion, der die Wiedergabe nach einem gewünschten Zeitraum beendet. So verwenden Sie den Sleep-Timer.
Alle Testberichte
Kaia Health Überblick
Multimodale Schmerztherapie
Die App Kaia Health hilft, Rückenschmerzen gezielt zu behandeln und mit chronischen Schmerzen umzugehen. Ob sich die App lohnt, zeigt der Praxistest.
Huawei Y7 2019
Übersicht 2019
Vom Einsteiger-Handy bis zum Flaggschiff: Unsere Übersicht listet alle aktuellen Huawei-Smartphones, die den connect Test durchlaufen haben.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.