breakthrough 2017 award

DailyDress

DailyDress Logo

© DailyDress

DailyDress Logo

Stellen Sie sich vor, eine App würde Ihnen morgens sagen, was Sie anziehen sollen. Und dabei all Ihre Kleider berücksichtigen, auch die Alten, die ganz hinten im Schrank vergraben und vergessen sind. Klingt gut? Mit DailyDress wird das Realität. Die App präsentiert Ihnen jederzeit  Outfits, die perfekt zu Ihrem Kleiderschrank, dem aktuellem Wetter und dem gewünschten Anlass passen.

DailyDress löst ein Alltagsproblem, das wirklich Jede kennt: Frauen verbringen ein ganzes Jahr ihres Lebens damit zu überlegen, was sie anziehen sollen. Mehr als 40% der Kleidungsstücke bleiben ungenutzt im Schrank liegen und es werden unnötig viele neue Teile dazu gekauft. 

Produktbild DailyDress

© DailyDress

Produktbild DailyDress

Der Kleiderschrank kann spielerisch digitalisiert werden, ohne dafür alle Kleidungsstücke abfotografieren zu müssen. Stattdessen werden innerhalb der App nur freigestellte Produktbilder aus Online Shops verwendet. DailyDress zeigt Ihnen Outfits und Sie markieren einfach die Kleidungsstücke, die Sie so oder so ähnlich im Schrank haben, als "Hab ich". So füllt sich nach und nach Ihr digitaler Kleiderschrank und DailyDress kann Ihnen zeigen, wie Sie die Teile am besten zum aktuellen Anlass und Wetter kombinieren können. Fehlt ein Teil, um das Outfit abzurunden, kann es direkt beim Partner gekauft werden - und Sie sehen gleich, zu welchen bestehenden Kleidern das Stück gut passt! Das Erstellen von eigenen Outfits ist ebenfalls möglich, um im Voraus besser zu planen, neue Kombinationen auszuprobieren und Outfits mit Freunden zu teilen und zu diskutieren.

Selbstverständlich gibt es derzeit auf Instagram und Pinterest, bei Bloggern und Journalisten, in Magazinen und Schaufenstern - überall schöne Outfits und Inspiration, was man neu kaufen könnte. Aber genau hier grenzt sich DailyDress ab: Denn DailyDress ist die erste App, die Ihren Kleiderschrank analysiert und somit einzigartige, individuell zugeschnittene Inspiration bietet. Fashion Inspiration so einzigartig wie Ihr Fingerabdruck!

DailyDress

© DailyDress

DailyDress

DailyDress hat bereits namhafte Online-Shops als Partner gewonnen. Durch die einzigartige, rückwirkende und Shop-übergreifende Analyse des Kleiderschrankes werden nur relevante Produkte zum Neukauf vorgeschlagen. Und Streuverluste für werbetreibende Partner werden verringert. Die App ist für die Nutzer komplett kostenfrei und finanziert sich über Affiliate Marketing, indem eine Provision für erfolgreiche Kaufabschlüsse beim Partner anfällt.

Die Beta-Version wird aktuell getestet. Auch Weiterentwicklungen sind bereits geplant: So soll DailyDress künftig auch das Kofferpacken erleichtern und einen internen Social-Media Kanal anbieten, in dem Outfits und digitale Kleiderschränke direkt mit Freunden geteilt werden können. Darüber hinaus sollen Einzelteile zwischen Nutzerinnen zukünftig auch getauscht und verkauft werden. Obwohl es die App zunächst nur für Frauen gibt, wird mittelfristig auch eine Version für Männer getestet. Weitere Online Shops können problemlos angebunden werden und die App ist leicht zu internationalisieren.

DailyDress

Quelle: DailyDress
DailyDress

Das Gründerteam besteht aus Dr. Laura Karim, Jennifer Schäfer und Marius Murtz. Laura beschäftigte sich während ihres Studiums und in ihrer Promotion mit kognitiven Mechanismen, die Entscheidungsprozessen zugrunde liegen und entwickelte die Idee zu dem Produkt. Laura und Jennifer kennen sich noch aus Grundschulzeiten und sind seitdem befreundet. Jennifer arbeitete zuvor gemeinsam mit Marius in einer Agentur, in der sie verschiedene Projekte gemeinsam umsetzten.  Vor gut zwei Jahren fand sich das Team zusammen und hat das Konzept gemeinsam zunächst neben ihren Vollzeit-Jobs entwickelt. Dank des EXIST Gründerstipendiums, das sie im Februar 2016 erhalten haben, konnten die drei DailyDress Vollzeit weiter voranbringen.

Laura ist als Data Scientist für das Datenmanagement bei DailyDress verantwortlich und konzipiert die zugrundeliegende Logik und Algorithmen. Jennifer studierte Business- und Kommunikationsmanagement und war zuvor als Online Marketing Managerin tätig. Sie verantwortet das Marketing und Management des Unternehmens. Den Look der App gestaltet Marius: Er sammelte bereits neun Jahre Berufserfahrung im Gestalten von Webanwendungen und Apps mit Fokus auf eine gute Userexperience.

Das DailyDress-Konzept hat bisher durchweg positive Resonanz von Partnern, den Nutzerinnen und Meinungsführerin erhalten. Dass das Produkt gut wird, dafür hat das junge Gründerteam gesorgt. Nun müssen die Nutzer nur noch davon erfahren: Die größte Herausforderung liegt darin, eine entsprechende mediale Reichweite zu generieren. Der breakthrough 2017 Award wäre somit die ideale Unterstützung und kommt genau richtig zum Launch von DailyDress! 

Hier geht's zurück zur Kategorieübericht?

Hier geht's zurück zur Hauptübersicht?

Mehr zum Thema

breakthrough 2017 award

Im Folgenden werden die Produkte bzw. Dienstleistungen einzelner Start-ups in der Kategorie Kommunikation und Vernetzung vorgestellt. Diese Kategorie…
Vodafone CallYa-Felx-Tarif Schaubild
Neuer Prepaid-Tarif

Vodafone bietet ab sofort mit CallYa Flex einen variablen Prepaid-Tarif, der über eine App angepasst werden kann. Der Preis startet bei 4,99 Euro.
Google App Feed Screens
Individueller Google Feed

Der Info-Feed in der Google App für Android und iOS hat ab sofort neue Funktionen. Im Vordergrund stehen personalisierte Informationen für den Nutzer.
IKEA Place AR-App für iOS 11
IKEAs virtueller Raumplaner

IKEA nutzt Apples neues Augmented-Reality-Feature in iOS 11 für eine neue App. Mit IKEA Place platziert man Möbel vor dem Kauf virtuell im Raum.
Alle Testberichte
Samsung Galaxy Note 8 Front
Alles zu Preis, Verkaufsstart und Features
Das Samsung Galaxy Note 8 ist ein Smartphone der Superlative. Hier unser erster Test und alle Infos zu Preis, Verkaufsstart und Features.
Festnetztest Ewe Logo
connect Festnetztest 2017
Trotz Schwächen vor allem in der Sprachkategorie schneidet der Regionalanbieter EWE im Festnetztest 2017 gut ab. Lesen Sie hier das Testurteil.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.