Mobilfunk-Historie

Handy-Geschichte - Historisches von Nokia, Motorola, Siemens & Co. - Motorola Timeport P7389i (2000)

Nokia, Motorola, Siemens oder Ericsson: In unserer Handy-Historie stellen wir betagte Mobiltelefone vor. Um uns Älteren die Erinnerung aufzufrischen und den Jungen zu zeigen, dass früher nicht alles besser war.

Motorola Timeport P7389i (2000)

Auf dem MWC 2015 wurde viel über 5G, die Nachfolgetechnologien für LTE, diskutiert. Doch was war eigentlich 1G? Die erste Generation in Sachen "packet-switched" als "paket-vermittelter" Datenübertragung übers Mobilfunk-Netz nannte sich GPRS. Die wird heute noch von praktisch jedem Smartphone unterstützt und war zum ersten Mal mit dem Motorola Timeport P7389i nutzbar. Das kam 2000 auf den Markt. Per Infrarot oder seriellem Kabel ließ es sich als Modem fürs Laptop oder den damals beliebten Palm Pilot nutzen - mit 40 kbit/s.

  • Coolstes Feature: GPRS, Infrarot, Texteingabehilfe iTAP