WWDC 2022

iPadOS 16 bringt neues Multitasking

Mit iPadOS 16 kommen auch auf das iPad neue Features. Ein neues Fenstermanagement soll das Multitasking verbessern.

News
VG Wort Pixel
Apple iPadOS 16
iPad Pro und iPad Air mit M1-Prozessor erhalten mit dem Stage Manager ein neues Multitasking-System.
© Apple

Apple hat beim WWDC 2022 zahlreiche neue Features für iOS 16 vorgestellt. Die meisten davon werden natürlich auch ihren Weg in iPadOS 16 und damit auf das iPad finden. Zusätzlich hat Apple für das iPad-Betriebssystem aber noch weitere Funktionen in Planung.

iPadOS 16: Stage Manager für besseres Multitasking

Apple bringt den "Stage Manager" von macOS auch auf das iPad. In der Ansicht werden die geöffneten Apps links aufgereiht. In der Mitte des Bildschirms können mehrere Apps in Fenstern übereinander angezeigt werden - ein Novum für Apple. Dabei soll man mehrere Apps gruppieren können, um schneller zwischen den Anwendungen zu wechseln.

In Kombination mit einem externen Display kann man bis zu acht Apps gleichzeitig nutzen, vier auf dem iPad und vier auf dem externen Monitor. Stage Manager ist wohl nur auf den aktuellen iPad Pro und iPad Air mit M1-Prozessor verfügbar.

Mit Virtual Memory Swap kann außerdem der verfügbare Arbeitsspeicher für alle Apps erweitert werden. So stehen bei Bedarf bis zu 16 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung, die das Multitasking erleichtern sollen.

iPadOS 16: Apps auf Desktop-Niveau

Apple verspricht mit iPadOS 16 neue Funktion für Apps, die für das iPad-Display optimiert sind. Dabei sollen Apps auch Features erhalten, die es bisher nur auf dem Mac gab. Als Beispiele nennt Apple die Möglichkeit, Dateiendungen in der Dateien-App zu ändern, die Ordnergröße anzuzeigen oder die Symbolleisten in Apps anzupassen.

iPadOS 16: Kooperation in Nachrichten

Mit iPadOS 16 bietet Apple neue Möglichkeiten, um im Team zusammen zu arbeiten. In einer Kooperationsgruppe können Teilnehmer Dokumente, etwa aus Keynote, Numbers, Pages oder Notizen gemeinsam bearbeiten, während sie in iMessage chatten oder sich über FaceTime unterhalten.

Dafür hat Apple mit Freeform außerdem eine weitere App geplant, die später im Jahr erscheinen soll. Es handelt sich dabei um ein Brainstorming-Tool, in dem man gemeinsam Ideen sammeln kann, ohne auf bestimmte Layouts beschränkt zu sein.

iPadOS 16: Wetter-App fürs iPad

Das iPad bekommt in iPadOS 16 außerdem endlich eine eigene Wetter-App. Die App soll für das große Display optimiert sein und zahlreiche Informationen rund um das Wetter mit passenden Animation anzeigen. Auch Karten zu Niederschlagsmenge, Luftqualität und Temperatur stehen zur Verfügung.

iPadOS 16: Welche Geräte erhalten das Update?

iPadOS 16 ist ab Juli als öffentliche Beta verfügbar. Im Herbst folgt das Update auf die finale Version. Folgende iPads sind laut Apple mit iPadOS 16 kompatibel:

7.6.2022 von Gabriele Fischl

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Apple Event März 2022

iPhone SE 2022, iPad Air 5, Mac Studio und mehr

Das Apple Event im Live-Ticker zum Nachlesen

Was hat Apple im März vorgestellt? Wir haben das Apple Event im Live-Ticker verfolgt. Hier gibt's alle Infos zu iPhone SE 3, iPad Air 5, Mac Studio…

Apple Event März 2022

iPhone SE 3

Apple Event: Hier sehen Sie den Livestream

Bei der Apple Keynote im März 2022 steht wohl das iPhone SE 3 im Mittelpunkt. Was gibt es sonst zu sehen? Hier gibt's das Apple Event im Livestream.

Apple iPad Air 5

Preis, Release, Ausstattung

Apple stellt iPad Air 5 mit M1-Prozessor vor

Apple hat eine neue Version des iPad Air veröffentlicht. Das iPad Air 5 nutzt den M1-Prozessor und rückt damit erneut näher ans iPad Pro heran.

ios-15-apple

Update

Apple veröffentlicht iOS 15.6 und iPadOS 15.6

Apple hat mit iOS 15.6, MacOS 12.5 und iPadOS 15.6 neue Updates der Betriebssysteme veröffentlicht. iOS 15.6 kommt mit einer Neuerung für AirTags.

02_iPad-OS-16-Verz-gerung

Apple-Betriebssystem

iPadOS 16: Update-Termin soll verschoben werden

Die Beta-Phase des angekündigten Betriebssystems iPadOS 16 hat einige Probleme zum Vorschein gebracht, weshalb der Release womöglich verschoben werden…