Datenvolumen geschenkt

Congstar-Aktion: 10 GB einmalig für Prepaid-Kunden

Congstar feiert Ostern: Neukunden, die bis 30. April einen Prepaid-Tarif buchen, bekommen einmalig 10 GB extra. Allerdings nur für 30 Tage.

© Congstar


Die Telekom-Zweitmarke gibt sich spendabel und schenkt Neukunden, die bis zum 30. April 2020 einen Prepaid-Tarif buchen, einmalig 10 Gigabyte Datenvolumen. Die muss man aber binnen 30 Tagen verbrauchen, eine Mitnahme in den oder gar die Folgemonate ist nicht möglich.

Die Aktion gilt für die Congstar-Prepaid-Tarife „Basic S“, „Allnet M“, „Allnet L“ sowie „Prepaid wie ich will (mit mind. 500 MB)“. Die in den Tarifen enthaltene Inklusivleistung kann im In- und EU-Ausland genutzt werden.

Die Congstar-Prepaid-Tarife im Überblick

  • Prepaid Allnet L für 16 Euro /4 Wochen Laufzeit
    5 GB Inklusivvolumen mit bis zu 25 Mbit/s via LTE, Sprachflat in alle deutschen Netze, SMS-Versand 9 Cent pro Nachricht, zusätzlich 10 GB Datenvolumen einmalig
  • Prepaid Allnet M für 11 Euro /4 Wochen Laufzeit
    3 GB Inklusivvolumen mit bis zu 25 Mbit/s via LTE, Sprachflat in alle deutschen Netze, SMS-Versand 9 Cent pro Nachricht, zusätzlich 10 GB Datenvolumen einmalig
  • Prepaid Basic S für 6 Euro/4 Wochen Laufzeit
    500 MB Inklusivvolumen mit bis zu 25 Mbit/s via LTE, 100 Inklusivminuten in alle deutschen Netze, SMS-Versand 9 Cent pro Nachricht, zusätzlich 10 GB Datenvolumen einmalig
  • Prepaid wie ich will (2. Generation) 8 Euro/4 Wochen Laufzeit
    ab 500 MB Inklusivvolumen mit bis zu 25 Mbit/s LTE-Tempo, Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze, zusätzlich 10 GB Datenvolumen einmalig

So geht’s

Sobald der Kunde seinen Congstar-Prepaid-Tarif in der Aktionszeit bestellt und unter congstar.de/aktivieren freigeschaltet hat, schickt ihm Congstar innerhalb von 24 Stunden per SMS einen Code. Den kann der Kunde bis zum 31. Mai 2020 mobil unter datapass.de/voucher einlösen und erhält dann die 10 Gigabyte extra hinzu. 

Allerdings ist die LTE-25-Option weiterhin kostenpflichtig: Für die Nutzung des 4G-Netzes zahlt man einen Euro Aufpreis. Wir empfehlen Interessenten dennoch dringend, die LTE-Option zu wählen.

Das 10-GB-Datengeschenk ist ab dem Buchungszeitpunkt für 30 Tage gültig.

Weitere Infos zu den Congstar-Prepaid-Tarifen und zur Tarifaktion gibt’s hier.

Mehr zum Thema

MagentaMobil Prepaid

Die Deutsche Telekom startet im Februar neue Prepaid-Tarife. Verfügbar sind 5G-Optionen und unbegrenztes Datenvolumen.
Allnet L und Allnet M

Frohe Kunde für Congstar-Kunden mit Prepaid-Tarif. Für ausgewählte Allnet-Pakete steigt das Internet-Datenvolumen. Der Preis bleibt unverändert.
Mehr Datenvolumen

Mehr Datenvolumen, weniger Drosselung: Mit diesen Maßnahmen helfen die Mobilfunk-Anbieter Telekom, O2 & Co. ihren Kunden, in Verbindung zu bleiben.
Aktionsangebot bis Ende Mai

Congstar erhöht das Datenvolumen bei seinen LTE-Homespot-Tarifen und spendiert bis zu 250 GB für 45 Euro monatlich. Die Aktion gilt bis Ende Mai.
10 GB Datenvolumen kostenlos inklusive

Die Telekom ermöglicht Menschen in Seniorenheimen kostenlose Videotelefonate: Der Konzern stiftet 10.000 Smartphones mit 10 GB Datenvolumen.