Android-Update

[Gelöst] O2: Probleme beim Android-Update für HTC Desire

Das gestern erschienene Update von O2, das das HTC Desire auf Android 2.2 bringt, kann bei Geräten mit Super-LCD-Display zu Problemen führen.

© HTC

HTC Desire

Wie O2 über Twitter verlauten ließ, kann es zu Problemen mit den lang ersehnten Update auf Android 2.2 aka Froyo auf dem O2-gebrandeten HTC Desire mit einem Super-LCD-Display kommen. Bei diesen Geräten kann es nach den Update passieren, dass das Display nur noch das HTC-Logo zeigt und keine Bedienung mehr möglich ist.

Das Update funktioniert auf den "älteren" Modellen mit dem vormals verwendeten AMOLED-Display angeblich problemlos. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Modellgeneration Sie besitzen, sollten Sie mit dem Update warten, bis das Problem aufgeklärt ist. Sollte das Malheur schon passiert sein, können Sie sich an den Service von O2 wenden.

[Update] Wie das Problem zu lösen sei, kann man auch dieser Seite von O2 entnehmen. Die Firmware wird dabei über den PC aufgespielt. Die persönlichen Daten und Einstellungen gehen dabei allerdings verloren. Sollte man vorher ein Backup angefertigt haben, kann man dies nach dem Update einspielen.

Mehr zum Thema

Um viele Funktionen soll das Update die Navi-Software erweitern.
Quad-SIM-Handy

Kuriosität aus Asien oder sinnvolles Feature-Phone: Das Otech F1 hat Platz für vier SIM-Karten.
Ratgeber

Smartphones sind heiß begehrt, aber teuer. Vielleicht sollten Sie mal über eine Versicherung nachdenken. Wir haben alle Anbieter verglichen.
Tarif-Trends 2012

Die Zeiten sind im Umbruch, das gilt auch für Datentarife. connect zeigt die Trends und Zukunftspläne der Mobilfunker weltweit.
Übersicht

Ob Smartphone, Handy, DECT-Telefon, Navi, Notebook oder Tablet: Hier erhalten Sie einen Überblick über alle connect-Bestenlisten.