Smartphone-Newcomer

RED Hydrogen One: Smartphone mit holografischem Display

Interessant und unkonventionell: Ein Smartphone mit holografischem Display. Alles zu den technischen Daten, Preis und Release des RED Hydrogen One erfahren Sie hier.

RED Hydrogen

© RED

Das Design des RED Hydrogen hebt dieses Smartphone von anderen Modellen ab.

Der neue Smartphone-Hingucker stammt von der US-amerikanischen Firma RED Digital Cinema Camera Company, einem Hersteller von digitalen Kinokameras, Objektiven, Suchern und Software. Das Projekt von RED klingt durchaus gewagt: Unter dem Namen Hydrogen One will die Firma ein Android-basiertes Smartphone vermarkten, das komplett ohne Display auskommt - zumindest im herkömmlichen Sinne, denn das Display des RED Hydrogen soll holografisch sein.

Das Design wirkt zumindest außergewöhnlich. Mit seinem industriellen Look und  vielen geriffelten Flächen scheint das Hydrogen darauf ausgelegt zu sein, ein starkes haptisches Feedback zu liefern, wenn es in der Hand liegt. Das Logo des Herstellers mit einem roten Punkt sticht im Kontrast zum übrigen schwarzen Gehäuse stark hervor. Auf einem Renderbild erkennt man außerdem einen USB-C-Anschluss und eine 3,5-mm-Kopfhörerbuchse.

RED Hydrogen: Features

Das Display des RED Hydrogen One soll 5,7 Zoll messen. RED nennt es das "Professional Hydrogen Holographic Display". Es soll nahtlos zwischen 2D- und 3D-Kontent sowie holografischem Multi-View-Content und interaktiven Spielen hin- und herwechseln können. Auch ein Portrait- und ein Landschaftsmodus werden unterstützt. RED nennt den holopgrafischen Inhalt "4-View content".

Nicht nur Bild- und Videoinhalte, sondern auch der Sound soll dreidimensional werden. Dafür hat RED nach eigenen Aussagen einen Algorithmus implementiert, der Stereo-Sound zu "multi-dimensionalem" Sound ausdehnen kann.

Lesetipp: Diese Smartphones kommen im Juli

Das Hydrogen One soll den Grundstein für ein multi-dimensionales Mediensystem legen. Es beinhaltet einen Highspeed-Datenanschluss, der es ermöglichen soll, weitere modulare Komponenten einzubinden. So soll es in Zukunft Module für das erstellen besserer Fotos , Videoaufnahmen und holografischer Bilder geben. Außerdem soll sich Hydrogen One in das Kamera-Programm von RED integrieren und als Interface und Monitor für andere Produkte der Firma fungieren.

Preise und Verfügbarkeit

​Das RED Hydrogen One​ kann jetzt bereits vorbestellt werden. Es wird in zwei Ausführungen erhältlich sein. Das Smartphone mit Aluminium-Gehäuse soll 1.195 US-Dollar kosten, in Titan-Ausführung soll es mit 1.595 US-Dollar zu Buche schlagen. Bei der Vorbestellung erhalten Käufer ein kleines Geschenk dazu. Mit dabei ist beim Smartphone außerdem ein USB-C-Ladekabel sowie ein microSD-Kartenslot. Weiteres Zubehör, das zum Launch des Hydrogen One verfügbar ist, kann einzeln dazu gekauft werden​. Für den Release des Smartphones hat RED das erste Quartal 2018 angegeben. Zusatzmodule sollen nicht sofort zum Produktstart verfügbar sein.

RED behält sich außerdem vor, das Design des Smartphones so wie es auf der Website abgebildet ist, noch einmal zu ändern. Auch die technischen Daten und das Lieferdatum können sich noch ändern.

Mehr zum Thema

Sony Xperia XZ2 Premium
Alles zu Release, Preis und technischen Daten

Sonys erstes Smartphone mit Dual-Kamera, das Xperia XZ2 Premium, kommt nach Deutschland. Gleichzeitig hat Sony das Xperia XA2 Plus angekündigt.
iphone x meisverkauftes smartphone q1 2018
Analysten-Bericht zu Verkaufszahlen

Um die Verkaufszahlen des iPhone X ranken sich viele Spekulationen. Zuletzt wurde als Flop bewertet. Eine neue Studie sieht jetzt das Gegenteil.
HTC U12+
Smartphone

HTC hat sein neues Flaggschiff HTC U12+ vorgestellt. Das 6-Zoll-Smartphone kommt mit zwei Dual-Kameras und setzt auf Gestensteuerung.
Nokia 5.1
Einsteiger-Smartphones

Nokia 5.1, Nokia 3.1 und Nokia 2.1 kommen mit aktuellem Android und sollen eine deutlich schnellere Performance als ihre Vorgänger liefern.
Oneplus 6 in rot
Oneplus 6 Neuigkeit

Im Mai erschien das Oneplus 6 in Schwarz, das weiße Modell folgte einen Monat später. Ab dem 10. Juli wird es nun auch eine rote Variante geben.
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2018
Sehr gut bei Sprache, Internet und Web-Services, Verbesserungspotenzial bei Web-TV – aber kein Grund zu klagen bei 1&1 im Festnetztest 2018.
PŸUR LOGO
connect Festnetztest 2018
Pÿur nimmt 2018 erstmals an unserem connect Festnetztest teil, kann aber nicht ganz mit den anderen Kandidaten mithalten.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.