Prepaid-Tarife

Vodafone CallYa mit Highspeed-LTE und mehr Datenvolumen

Vodafone spendiert den Prepaid-Tarifen “CallYa Smartphone Special" und "CallYa Smartphone Allnet Flat" schnelleres LTE mit bis zu 50 Mbit/s und mehr Highspeed-Volumen.

Frau mit Smartphone

© vadymvdrobot - Fotolia.com

Vodafone erhöht das Highspeed-Datenvolumen bei den CallYa Prepaid-Tarifen.

Vodafone drückt bei seinem Prepaid-Angebot ordentlich aufs Gas: Ab 15. Januar steigt bei den Tarifen "CallYa Smartphone Special" und "CallYa Smartphone Allnet Flat" das LTE-Datentempo von bislang 21,6 dauerhaft auf bis zu 50 Mbit/s. Dabei sorgen die Düsseldorfer nicht nur für mehr Speed, sondern spendieren zudem 50 Prozent mehr Highspeed-Volumen: Für den gleichen Monatspreis von 9,99 Euro sind neben den netzinternen Sprach- und SMS-Flats sowie 200 Inklusiv-Einheiten für Telefonie und SMS in alle Netze neuerdings auch 750 MB statt wie bislang 500 MB im Grundpreis inklusive. Die Vertragslaufzeit beträgt vier Wochen.

Wer mehr will, kann gleich zum CallYa-Smartphone-Allnet-Flat-Paket greifen: Für 22,50 Euro monatlich sind unbegrenzt alle Anrufe sowie SMS in alle deutschen Netze komplett abgedeckt. Fürs Surfvergnügen steht statt 500 MB nun 1 GB mit bis zu 50 Mbit/s zur Verfügung. Positiv: Auch Bestandskunden profitieren von den Verbesserungen und werden automatisch auf die neuen Leistungen umgestellt.

Bis Mitte 2016: Über 90 Prozent mit LTE versorgt 

Damit lässt der Mobilfunkriese in puncto Highspeed die Prepaid-Konkurrenz weit hinter sich: Die meisten Discounter offerieren nicht mehr als 7,2 Mbit/s, selbst die Deutsche Telekom gibt sich bei ihren Xtra-LTE-Bundles mit maximal 16 Mbit/s zufrieden. Somit sind die schnellen CallYa-LTE-Offerten auch für Kunden attraktiv, die in ihrer Region kein schnelles Festnetzinternet bekommen.

Den LTE-Netzausbau treibt Vodafone unvermindert voran: Bis Mitte 2016 wollen die Rheinländer weitere zwei Millionen Haushalte und damit mehr als 90 Prozent bundesweit mit dem mobilen Datenturbo versorgen.

Vodafone CallYa Prepaid-Tarife

© Vodafone

Die neuen Vodafone CallYa Prepaid-Tarife gelten ab 15. Januar.

Mehr zum Thema

Vodafone Pass Tarife
Antwort auf Telekoms StreamOn

Netflix, Spotify und Co: Im Oktober starten neue Red- und Young-Tarife mit Vodafone Pass für unbegrenztes Datenvolumen für ausgewählte Apps.
Vodafone Callya
Ab 18. Januar 2018

Vodafone erhöht das Datenvolumen all seiner Callya-Prepaid-Tarife - bei unverändertem Preis. Freuen dürfen sich sowohl Neu- als auch Bestandskunden.
Vodafone MeinVodafone-App
GigaBoost fürs Datenvolumen

Vodafone verteilt erneut Geschenke in Form von Datenvolumen an seine Kunden. Im Februar gibt's 100 Gigabyte oben drauf. Alle Infos zur Aktion.
Vodafone Logo neu
LTE-Tarife

Vodafone erhöht die maximale Upload-Geschwindigkeit seiner LTE-Tarife. Statt 50 Mbit/s werden nun bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung gestellt.
Vodafone Red: Neue Tarife ab 15. Mai
Privat und Business

Vodafone hat neue Red-Tarife für Privatnutzer und Firmenkunden vorgestellt. Darunter sind Tarife mit echter Datenflatrate für ab 80 Euro im Monat.
Alle Testberichte
Shure KSE1200 Kopfhörer
Elektrostatischer In-Ear-Kopfhörer
Als elektrostatischer Kopfhörer braucht der KSE 1200 Unterstützung vom mobilen Verstärker KSA1200. Im Test beeindruckt der Klang des Gespanns.
Luxman PD 1714A Plattenspieler Aufmacher
Klang, Verarbeitung, Preis und Co.
Luxmans tritt mit seinem Plattenspieler PD 171A in der zweiten Runde mit Verarbeitung, Klang und mehr an. Der Test verrät, wie gut der Klang ist.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.