IFA 2018

Vodafone Callya: Mehr Datenvolumen für Prepaid-Tarife

Frohe Botschaft für Vodafone Callya-Kunden: Die Prepaid-Tarife erhalten ab sofort mehr LTE-Datenvolumen - bei gleichem Preis.

vodafone callya mehr datenvolumen

© Vodafone / Screenshot & Montage: connect

Ohne große Ankündigung hat Vodafone das Datenvolumen für seine Callya Prepaid-Tarife erhöht.

Vodafone spendiert seinen erneut Callya-Tarifen mehr Datenvolumen. Von der Änderung profitieren alle Varianten der Prepaid-Tarife mit Inklusivvolumen: Callya Smartphone Special, Callya Smartphone Allnet Flat und Callya Smartphone International. Die Aufwertung der Internet-Flat geht dabei ohne Preiserhöhung vonstatten. Unangetastet bleiben aber auch die optional zubuchbaren Internet-Pakete.

So sehen die Änderungen im Detail aus: Callya Smartphone Special (200 Freiminuten/SMS, 9,99 Euro / 4 Wochen) bietet künftig 2 GB Datenvolumen statt bisher 1,5 GB. Die Callya Smartphone Allnet Flat (Telefon-Flat in alle dt. Netze, 22,50 Euro / 4 Wochen) steigt von 3 GB auf künftig 4 GB. Und der Tarif Callya Smartphone International (200 Einheiten ins EU-Ausland/Türkei, 14,99 Euro / 4 Wochen) klettert von 1,5 GB auf 2 GB Inklusivvolumen.

Bestandskunden profitieren sofort

Bisher hat Vodafone noch keine offizielle Mitteilung zu den Tarifänderungen veröffentlicht. Für Bestandskunden werden die neuen Callya-Tarife jedoch bereits in der "Mein Vodafone"-App angezeigt. Ein gebuchter Callya Smartphone Special Tarif in unserer Redaktion wurde bereits auf das verbesserte Datenvolumen hochgestuft - Bestandskunden profitieren von der Änderung also automatisch.

Wie das Blog Mobiflip berichtet wird passend zu den obigen Änderungen auch das Angebot Callya Flex angepasst. Dort steigen die möglichen Datenvolumen-Optionen von 400 MB, 800 MB und 1,75 GB auf nun 500 MB, 1 GB und 2,25 GB - ebenfalls bei gleichbleibenden Preisen.

Bereits zweite Erhöhung in 2018

Für Callya-Kunden ist die aktuelle Tarifänderung bereits die zweite im Jahr 2018. Im Januar 2018 hatte Vodafone das Callya-Datenvolumen erhöht. Der beliebteste Tarif Smartphone Special stieg damals von 1,25 GB auf 1,5 GB, die Allnet Flat von 2,5 GB auf 3 GB.

Doch auch die Konkurrenz schläft nicht: Die Telekom hatte Anfang August das Datenvolumen der "Magenta Mobil Prepaid"-Angebote erhöht. Telefonica hatte sein O2-Prepaid-Datenvolumen im März erhöht.

Mehr lesen

connect Mobilfunk-Netztest 2018
Mobilfunk-Netztest 2018

Welcher Mobilfunkanbieter in Deutschland, Österreich und der Schweiz hat das beste Netz? Lesen Sie alle Infos zum connect-Netztest 2018.

Mehr zum Thema

Vodafone Shop
Vodafone Deutschland

Schon bald gibt es mehr Datenvolumen für Prepaid-Kunden mit Vodafone Callya-Tarifen in Deutschland – zum gleichen Preis.
Vodafone CallYa-Felx-Tarif Schaubild
Neuer Prepaid-Tarif

Vodafone bietet ab sofort mit CallYa Flex einen variablen Prepaid-Tarif, der über eine App angepasst werden kann. Der Preis startet bei 4,99 Euro.
Congstar Logo
Congstar-Tarife

Congstar bietet bei seinem "Prepaid wie ich will"-Tarif und der DSL-Alternative Homespot mehr Datenvolumen und erhöht die Geschwindigkeit.
Vodafone Callya
Ab 18. Januar 2018

Vodafone erhöht das Datenvolumen all seiner Callya-Prepaid-Tarife - bei unverändertem Preis. Freuen dürfen sich sowohl Neu- als auch Bestandskunden.
Vodafone Logo neu
CallYa DayFlat

Vodafone startet die CallYa DayFlat für Prepaid-Kunden. Das Paket bietet 10 GB Datenvolumen für 4,99 Euro.
Alle Testberichte
Panasonic HD605 Test
HiRes-fähige Noise-Cancelling-Headphones
Auf Reisen sind aktive Noise-Canceller eine Wohltat. Der Panasonic RP-HD605N soll dank HiRes-Fähigkeiten auch noch super klingen.
Apple iPhone Xs Max Front
Display, Preis, Version und mehr
Apples aktuelle Spitzen-Modelle treten zum Test an. iPhone XS und XS Max zeigen, wer bei Display, Preis und Co. die Nase vorn hat.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.