Ab 18. Januar 2018

Vodafone Callya: Datenvolumen der Prepaid-Tarife wird erhöht

Vodafone erhöht das Datenvolumen all seiner Callya-Prepaid-Tarife - bei unverändertem Preis. Freuen dürfen sich sowohl Neu- als auch Bestandskunden. Hier alle Infos zu den neuen Tarif-Details sowie den ebenfalls aktualisierten Internetoptionen.

© Vodafone

Vodafone Callya: Prepaid-Kunden dürfen sich ab 18. Januar über erhöhte Datenvolumen freuen.

Bereits im August 2017 hatte Vodafone seine das LTE-fähige Datenvolumen seiner Callya-Tarife aufgestockt. Nun legt der Mobilfunkanbieter im Januar 2018 nach und erhöht das Inklusivvolumen seiner Prepaid-Tarife erneut. Von den Änderungen profitieren sowohl Neukunden als auch Bestandskunden.

Im Detail ändern sich die Vodafone-Tarife ab dem Stichtag 18. Januar 2018 wie folgt: Kunden mit dem Tarif Callya Smartphone Special (9,99 Euro / 4 Wochen) erhalten künftig 1,5 GB Datenvolumen statt bisher 1,25 GB. Die gleiche Steigerung gibt es im Tarif Callya Smartphone International (14,99 Euro / 4 Wochen). Im Tarif Callya Smartphone Allnet (22,50 Euro / 4 Wochen) steigt das Inklusivvolumen sogar um 500 MB von 2,5 GB auf nun 3 GB. Die Preise bleiben jeweils unverändert. In allen Fällen können Kunden das gebuchte Datenvolumen über das schnelle LTE-Netz nutzen.

Auch Internetoptionen aufgestockt

Ebenfalls neu aufgestellt werden laut der offiziellen Pressemitteilung die zusätzlich zum Prepaid-Paket flexibel buchbaren Internetoptionen. Hier steigt das Datenvolumen von 200 MB auf 300 MB (2,99 Euro / 4 Wochen), von 500 MB auf 700 MB (5,99 Euro / 4 Wochen) sowie von 1,25 GB auf 1,5 GB (9,99 Euro / 4 Wochen).

Lesetipp: Im connect Netztest 2018 erreichte Vodafone die Note "sehr gut".

Unberührt bleiben offenbar  die Optionen 2,5 GB und 4 GB. Bestandskunden können die aktualisierten Internetoptionen ab 18. Januar über die "Mein Vodafone"-App im Menü unter "Tarif" buchen.

Tarifrechner

connect

In Zusammenarbeit mit Tariffuxx präsentieren wir die besten Aktionstarife für Mobilfunkkunden.

Mehr zum Thema

Congstar-Tarife

Congstar bietet bei seinem "Prepaid wie ich will"-Tarif und der DSL-Alternative Homespot mehr Datenvolumen und erhöht die Geschwindigkeit.
LTE-Tarife

Vodafone erhöht die maximale Upload-Geschwindigkeit seiner LTE-Tarife. Statt 50 Mbit/s werden nun bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung gestellt.
IFA 2018

Frohe Botschaft für Vodafone Callya-Kunden: Die Prepaid-Tarife erhalten ab sofort mehr LTE-Datenvolumen - bei gleichem Preis.
Prepaid-Tarife

Ab dem 15. Oktober wertet Vodafone bestehende Callya-Tarife mit mehr Datenvolumen und Auslandsgesprächen auf. Die Preise bleiben unverändert.
Mehr Datenvolumen

Mehr Datenvolumen, weniger Drosselung: Mit diesen Maßnahmen helfen die Mobilfunk-Anbieter Telekom, O2 & Co. ihren Kunden, in Verbindung zu bleiben.