Ab 18. Januar 2018

Vodafone Callya: Datenvolumen der Prepaid-Tarife wird erhöht

Vodafone erhöht das Datenvolumen all seiner Callya-Prepaid-Tarife - bei unverändertem Preis. Freuen dürfen sich sowohl Neu- als auch Bestandskunden. Hier alle Infos zu den neuen Tarif-Details sowie den ebenfalls aktualisierten Internetoptionen.

Vodafone Callya

© Vodafone

Vodafone Callya: Prepaid-Kunden dürfen sich ab 18. Januar über erhöhte Datenvolumen freuen.

Bereits im August 2017 hatte Vodafone seine das LTE-fähige Datenvolumen seiner Callya-Tarife aufgestockt. Nun legt der Mobilfunkanbieter im Januar 2018 nach und erhöht das Inklusivvolumen seiner Prepaid-Tarife erneut. Von den Änderungen profitieren sowohl Neukunden als auch Bestandskunden.

Im Detail ändern sich die Vodafone-Tarife ab dem Stichtag 18. Januar 2018 wie folgt: Kunden mit dem Tarif Callya Smartphone Special (9,99 Euro / 4 Wochen) erhalten künftig 1,5 GB Datenvolumen statt bisher 1,25 GB. Die gleiche Steigerung gibt es im Tarif Callya Smartphone International (14,99 Euro / 4 Wochen). Im Tarif Callya Smartphone Allnet (22,50 Euro / 4 Wochen) steigt das Inklusivvolumen sogar um 500 MB von 2,5 GB auf nun 3 GB. Die Preise bleiben jeweils unverändert. In allen Fällen können Kunden das gebuchte Datenvolumen über das schnelle LTE-Netz nutzen.

Auch Internetoptionen aufgestockt

Ebenfalls neu aufgestellt werden laut der offiziellen Pressemitteilung die zusätzlich zum Prepaid-Paket flexibel buchbaren Internetoptionen. Hier steigt das Datenvolumen von 200 MB auf 300 MB (2,99 Euro / 4 Wochen), von 500 MB auf 700 MB (5,99 Euro / 4 Wochen) sowie von 1,25 GB auf 1,5 GB (9,99 Euro / 4 Wochen).

Lesetipp: Im connect Netztest 2018 erreichte Vodafone die Note "sehr gut".

Unberührt bleiben offenbar  die Optionen 2,5 GB und 4 GB. Bestandskunden können die aktualisierten Internetoptionen ab 18. Januar über die "Mein Vodafone"-App im Menü unter "Tarif" buchen.

Tarifrechner

Mehr zum Thema

Vodafone CallYa-Felx-Tarif Schaubild
Neuer Prepaid-Tarif

Vodafone bietet ab sofort mit CallYa Flex einen variablen Prepaid-Tarif, der über eine App angepasst werden kann. Der Preis startet bei 4,99 Euro.
Vodafone Logo neu
LTE-Tarife

Vodafone erhöht die maximale Upload-Geschwindigkeit seiner LTE-Tarife. Statt 50 Mbit/s werden nun bis zu 100 Mbit/s zur Verfügung gestellt.
vodafone callya mehr datenvolumen
IFA 2018

Frohe Botschaft für Vodafone Callya-Kunden: Die Prepaid-Tarife erhalten ab sofort mehr LTE-Datenvolumen - bei gleichem Preis.
Vodafone Logo neu
CallYa DayFlat

Vodafone startet die CallYa DayFlat für Prepaid-Kunden. Das Paket bietet 10 GB Datenvolumen für 4,99 Euro.
Congstar Prepaid wie ich will Tarif
Allnet-Flat und mehr Datenvolumen

Congstars Tarif "Prepaid wie ich will" erlaubt flexible Limits bei Datenvolumen und Co. Nun verbessert Congstar den Tarif mit neuen Optionen.
Alle Testberichte
Telefónica Deutschland Logo
connect Festnetztest 2019
Die rund 2 Millionen Festnetzkunden von O2/Telefónica entsprechen 5,9 Prozent Marktanteil. Der Anbieter erreicht 2019 knapp die Note „sehr gut“.
1&1
connect Festnetztest 2019
2015 und 2017 hatte 1&1 gewonnen. Auch wenn es diesmal nicht ganz für den Testsieg reicht, zeigen die Montabaurer sehr gute Leistungen.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.