breakthrough 2017 award

Louis Jumpelt

© Jumpelt Rosenduftseife rosa

 Jumpelt Rosenduftseife rosa

1846 gründete der Dresdner Perückenmachergeselle August Ludwig Louis Jumpelt die Parfümeriewarenfabrik "Louis Jumpelt". 

"Louis Jumpelt" bringt es europaweit zu Bekanntheit. Nach der Bombardierung Dresdens und der Parfümerie wird die Produktion folglich 1960 eingestellt.  Nach über 110 Jahren gehört "Louis Jumpelt" zur sächsischen Geschichte. 

Aber "Was 150 Jahre lang erfolgreich funktionierte, kann auch heute wieder fliegen", sagt die Ur-Ur-Enkelin des Gründers und derzeitige Einzelunternehmerin Susanne Jumpelt und lässt zusammen mit ambitionierten Parfümeuren eine jahrhundertealte Dresdner Tradition wieder aufleben. Susanne Jumpelt ist hauptberuflich noch in der Medienbranche tätig und hat das alte Familienunternehmen 2015 gerelaunched.

© Louis Jumpelt

Louis Jumpelt

Erste Produkte - unter Verwendung historischer Labels - sind seit diesem Sommer wieder auf dem Markt. Der weitere Ausbau des Vertriebs ist zeitnah geplant. Ein Ladenlokal in Dresden wäre die konsequente Fortführung des Unternehmens.

Insgesamt 20 Personen waren am Launch der Firma Louis Jumpelt beteiligt. Berater, Designer, Webdesigner, Drucker, Parfumeure, Seifenfabrikant etc. halfen dabei mit. Allerdings führt Susanne Jumpelt die Firma derzeit als Einzelunternehmerin. 

Im Sortiment sind insgesamt vier Seifen mit einer filigranen Prägung der Dresdner Frauenkirche. Wobei unterschiedliche Produkte wie Parfüms, Puder, Raumdüfte und mehrere Seifen folgen sollen. Denn die Ur-Ur-Enkelin verfolgt das Ziel, das Familienunternehmen mit erforschten alten Unterlagen, Rezepturen und Originalprodukten immer weiter auszubauen und den Wurzeln der Firma treu zu bleiben.

Weitere Produkte sollen auf jeden Fall folgen. Denn die Vorfahren von Susanne Jumpelt stellten ebenfalls vor Jahren mehrere und unterschiedliche Produkte wie Zahn-, Haut-, Haarpflege, Räuchermittel etc. her.  Innerhalb einer Woche waren die Seifenprodukte in acht Geschäften in Dresden gelistet. Weitere Gespräche mit größeren Ketten, einer Airline und Geschäften außerhalb Dresdens sind in der Mache. Zudem sind die Seifen auf wichtigen Messen in Monaco zu sehen.

Hier geht's zurück zur Kategorieübericht??

Hier geht's zurück zur Hauptübersicht?

Mehr zum Thema

Solar-Energie

Das Unternehmen Rawlemon baut eine Glaskugel zur Energiegewinnung, das erste kommerzielle Produkt namens Beta.ray soll im September kommen. Die…
Kategorie: Mobility

CheckmyNext bietet eine Online-Plattform zur Bestellung von Fahrzeuginspektionen und anderen Dienstleistungen.
Kategorie: Education & Career

Aivy verändert mit seinen „Game-Based-Assessments“ die Art, wie sich Menschen bewerben.
#Zusammenhalt

Messen werden geschlossen, Lieferketten unterbrochen - im Moment sind Solidarität und Zusammenhalt Gebot der Stunde.
Breakthrough 2020 Award

Wir haben die Teilnehmer des Start-Up-Wettbewerbs aufgerufen, sich zu präsentieren. Mit welchen Innovationen sind die Kandidaten an den Start…