Testbericht

stereoplay Ratgeber - Konkurrierende Decoder

14.3.2009 von Redaktion connect und Raphael Vogt

Die Weiterentwicklung von Dolby Digital ist sozusagen das Schweizer Armeemesser unter den Tonformaten, bislang aber selten in Gebrauch.

ca. 0:45 Min
Testbericht
image.jpg
© Archiv
image.jpg
© Archiv

Gespräche und Briefwechsel mit Lesern zeigen, das es nicht so leicht ist zu verstehen, wo welches Tonverfahren gerade was macht. In Blu-ray-Playern sind leider nicht alle zur Anwendung kommenden Formate zwangsweise auch mit eigenen Decodern vertreten. Per HDMI können aber alle aktuellen Player jedes Tonverfahren an externe Decoder ausgeben.

"PCM" sind Digital-Audio-Rohdaten und benötigen keinen Decoder; das kann jeder BD-Player. Auch "Dolby Digital" (AC-3) und "DTS" beherrschen alle Geräte als Standard, genau wie DVD-Spieler.

image.jpg
© Archiv

Auch "Dolby Digital Plus" können alle aktuellen Player. Diese Weiterentwicklung von Dolby Digital ist sozusagen das Schweizer Armeemesser unter den Tonformaten, bislang aber selten in Gebrauch. "Dolby True HD" arbeitet verlustfrei als Datenkompression ohne -reduktion und klingt identisch zum PCM-Original im Studio. Zu True HD ist stets Dolby Digital als Redundanz mit aufgezeichnet; es kommt bei Abwesenheit eines True-HD-Decoders zum Zuge.

"DTS HD" nutzt als Redundanz den DTS-Core (=Kern), den jeder herkömmliche DTS-Decoder als Standard-DTS-Datenstrom versteht. "DTS HD Master Audio" arbeitet verlustfrei, vergleichbar Dolby True HD. "DTS HD High Resolution Audio" bietet dank hoher Datenraten eine Qualität zwischen Standard-DTS und DTS HD Master Audio.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

O2/Telefónica Logo

connect Festnetztest 2021

O2/Telefónica im Festnetztest 2021

Das O2-Festnetzangebot von Telefónica landet auf einem sehr guten dritten Platz. Gegenüber dem Vorjahresergebnis verliert der Anbieter aber Punkte.

DSL- und Festnetztest

connect Festnetztest 2021

Telekom im Festnetztest 2021

Den zweiten Platz unter den Überregionalen konnten die Bonner nicht auf sich sitzen lassen: Nach 2012 bis 2014, 2016 und 2018 steht die Telekom 2021…

Vodafone Logo neu

connect Festnetztest 2021

Vodafone im Festnetztest 2021 - Außer Konkurrenz

Weil Vodafone vermutlich den direkten Vergleich mit seinen Mitbewerbern vermeiden wollte, mussten wir für die Bewertung der Düsseldorfer auf einen…

EWE Logo

connect Festnetztest 2021

EWE im Festnetztest 2021

Auch dieses Jahr zeigt sich die Dynamik des Wettkampfs um die Spitze bei den Regionalanbietern: Nachdem sich EWE im Vorjahr auf Platz Eins gekämpft…

Festnetztest M-Net Logo

connect Festnetztest 2021

M-net im Festnetztest 2021

Der Münchener Netzbetreiber, der von 2016 bis 2019 den Sieg in der Kategorie der regionalen Anbieter abonniert hatte, hat sich kräftig ins Zeug…