Testbericht

Technik - Harmoniestreben

1.10.2008 von Redaktion connect und Johannes Maier

Prima Ergebnisse lieferte der A 100 T in allen Fällen ab - welche davon schöner klingen, darf der Cayin-Besitzer selbst entscheiden.

ca. 0:40 Min
Testbericht
image.jpg
© Archiv
image.jpg
© Archiv

Die Klangeindrücke bei unterschiedlichen Bias-Einstellungen des Cayin A 100 T korrelierten wunderbar mit den Messungen, die erst nach den Hörtests stattfanden. Bei geringeren Ruheströmen blieben die Klirrspektren zwar immer noch highendig abgestuft, der relative Anteil höherer Oberwellen, inbesondere der siebten, nahm aber zu, was in der Tat auf etwas heller-leichtere Klänge deutet.

Interessant auch der Einfluss der "Triode/Ultralinear"-Kennlinien-Umschaltung.

image.jpg
© Archiv

Bei der ersten Position mit dem Schirmgitter an der Anode ergaben sich eigentlich die theoretisch "natürlicheren" Klirrverläufe.

Bei "Ultralinear" mit Schirmgitter am Trafo legte die dritte Oberwelle in Relation zur zweiten zu und hielt im wichtigen Leistungsbereich konstanteren Abstand. Erfahrungsgemäß vermag dieser Effekt im günstigen Kontext den Eindruck von mehr Dynamik und Räumlichkeit zu erwecken.

image.jpg
© Archiv

Weil der A 100 T nun überdies mehr Leistung abgibt und einen weiteren Frequenzgang zeitigt, wunderte es nicht, dass die Hörtester "Ultralinear" präferierten. Prima Ergebnisse lieferte der A 100 T aber in allen Fällen ab - welche davon schöner klingen, darf der Cayin-Besitzer selbst entscheiden.

Mehr lesen

Bestenliste

Top 10: Die besten Android-Smartphones 2020

Top 10 Smartphones - Bestenliste

Die besten Smartphones bis 300 Euro

Bestenliste

Top 10 - Die zehn besten Tablets im Test

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Marantz PM 7005

Vollverstärker

Marantz PM 7005 im Test

Auf den ersten Blick gleicht der neue Marantz-Verstärker der 7000er Serie dem Vorgänger. De facto tritt er aber nicht nur mit dem bewährten Klang,…

Vollverstärker Technics SU C700 im Test

Vollverstärker

Technics SU C700 im Test

Der Technics SU C700, ein digitaler Schaltverstärker, erweist sich im Test als echtes Schmückstück, bei dem man einen deutlich höheren Preis erwarten…

Eternal Arts Twin Type Professional im Test

Kopfhörerverstärker

Eternal Arts Twin Type Professional im Test

Professionelle Anwender sind die Zielgruppe für den Kopfhörerverstärker Twin Type Professional von Eternal Arts. Aber der Röhren-Amp macht auch im…

Astel & Kern Amp

Edelanlage

Astel & Kern Amp AK500AP im Test

Mit der Endstufen/Netzteil-Kombo AK500AP baut man aus dem Musikserver AK500N eine klanglich wie optisch perfekt abgestimmte Edel-Anlage.

Grandinote Demone

Verstärker

Grandinote Demone im Test

Class A, wenig Gegenkopplung, Halbleiter-Schaltung mit Ausgangstrafo: Der Grandinote Demone setzt im Test dem Verstärkerklang eine neue Krone auf.