Google Home, Apple HomeKit und Amazon Alexa

Ikea: Trådfri-Lampen erhalten Support für Sprachassistenten

Ikea plant ein Update für die Smarthome-Lampen der Trådfri-Serie. Diese lassen sich künftig mit Google Home, Apple HomeKit oder Amazon Alexa steuern.

Ikea Smarthome Trådfri

© Ikea

Ikea Trådfri: Die Smarthome-Beleuchtung der Schweden erhält neue Features.

Mit einem Klatschen die Lampe im Schlafzimmer bedienen. Das hat sich jeder schon mindestens einmal gewünscht. Der Möbelgigant Ikea geht jetzt sogar noch einen Schritt weiter. Mit einem Update für ihr Smarthome-Lampensystem Trådfri, will Ikea es möglich machen die Lampe per Sprachassistent zu bedienen. Hinweise darauf sind bereits auf der US-Produktseite aufgetaucht. In anderen Ländern ist dieser Hinweis noch nicht vorhanden, was für ein schubweises Ausrollen des Updates spricht.

Durch das laut Medienberichten für Oktober geplante Firmwarupdate für die zentrale Gatway-Steuerungseinheit wird das Ikea-System kompatibel mit den Smart-Home-Assistenten von Google und Amazon sein. Auch wird das Smart-Home-System HomeKit von Apple unterstützt, für das diesen Herbst mit HomePod auch ein eigener, smarter Lautsprecher auf den Markt kommen soll.

Update unterstützt auch farbige Lampen

Laut dem Apple-Blog 9to5Mac plant Ikea außerdem, in Zukunft auch farbige Lampen in ihr Sortiment aufzunehmen. Durch das Update für die Trådfri -Lampen wird es dann möglich sein, diese mit der Philips Hue Bridge zu koppeln. Das ist vor allem für Kunden interessant, die nicht nur die Helligkeit, sondern auch die Farbe der Lampe ändern wollen. 

Derzeit kostet das Trådfri-Set 75 Euro bei Ikea. Enthalten sind zwei Lampen mit Weißspektrum und die Zentrale Steuereinheit mit der sich auch zusätzliche Ikea-Lampen ansteuern lassen. Das System ist übrigens schon jetzt mit dem Smartphone steuerbar. 

Mehr zum Thema

Amazon Alexa Moto Mod
Mobile World Congress 2017

Lenovo und Amazon arbeiten an einem Moto Mod, der als Echo-Alternative den Sprachassistenten Alexa auf alle Motorola-Z-Smartphones bringt.
Google I/O 2017 Neuheiten
Video
Android O, VR, AI & Co.

Android O, VR und Co: Die Google I/O 2017 startete mit einer Welle von Neuheiten. Wir fassen die wichtigsten News in Text und Video kurz zusammen.
Apple HomePod
Apple-Keynote

Apple hat mit dem HomePod seinen ersten smarten Heimlautsprecher vorgestellt. Der kabellose Lautsprecher hat Siri an Bord und soll hochwertige…
iPhone 8 Formfaktor Leak
iPhone-8-Gerüchte

Apple verschickt versehentlich neue Firmware des HomePods und bestätigt damit anscheinend das Display-Design des iPhone 8 und die Gesichtserkennung.
Google-Home-Lautsprecher
Google-Home-Lautsprecher

Der smarte Lautsprecher Google Home ist ab sofort für 149 Euro im deutschen Handel erhältlich. Wird es nun eng für Amazons Lautsprecher-Pendant Echo?
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.