Smart Home: Smartes Licht beim Discounter

Alexa-kompatible Lampen bei Aldi: Tint im Schnäppchen-Check

Aldi Süd hat am Montag, den 18.11.19, Tint-Lampen des deutschen Herstellers Müller-Licht im Angebot. Die sind mit Alexa und Zigbee 3.0 kompatibel. Wir machen den Schnäppchen-Check.

aldi_tint_angebot

© Aldi

Im Angebot bei Aldi Süd: Alexa-kompatible Tint-Lampen.

Aldi Süd hat am Montag, den 18.11., wieder smarte Tint-Lampen im Angebot. Die werden vom deutschen Hersteller Müller-Licht gefertigt und verstehen sich mit dem Zigbee-3.0-Funkstandard. Damit sind sie kompatibel zu gängigen Smart-Lightning-Lösungen wie etwa Philips Hue oder Osram Lightify.

Wichtig zu wissen: Von Haus aus lassen sich Tint-Lampen nur per Fernsteuerung bedienen – was aber keine intelligente Lichtsteuerung ermöglicht. Man kann die weißen Lampen dennoch dimmen und bei den Color-Versionen die Farben umstellen. Im Starterpaket befindet sich neben einer Lampe auch eine Fernbedienung. Auf der sind sechs voreingestellte Lichtszenen auf Knopfdruck abrufbar: Von konzentriert Arbeiten über Sonnenuntergang- oder Kaminstimmung bis zu entspannt Schlafen. Auch Lichtgruppen lassen sich bilden.

Kompatibel zu Alexa, Philips Hue und anderen

Richtig interessant wird die Sache, wenn man die Tint-Lampen in ein smartes Lichtsystem einbindet. Dazu braucht es zwingend den Zigbee-Hub eines anderen Herstellers – von Tint selbst ist kein Gateway erhältlich, und auch eine eigene App gibt es nicht. In ein Zigbee-fähiges System eingebunden, verstehen sich Tint-Lampen dann auch mit Amazon Alexa und lassen sich per Sprache bedienen. Alternativ kann man  den integrierten Zigbee-Hub in den smarten Amazon-Lautsprechern Echo Plus und Echo Studio nutzen. 

Mit einzelnen Lampen kräftig sparen

Das bei Aldi erhältliche Starterkit für 29,99 Euro enthält entweder eine LED-Birne 9,5 W (ersetzt 60 W) mit 806 Lumen und E27-Sockel oder einen LED-Reflektor 6 W (ersetzt >50 W) mit 350 Lumen und GU10-Sockel sowie die Tint-Fernbedienung. Beide Lampen bieten Weißtöne zwischen 1800 und 6500 Kelvin, also von Hellweiß und fast Tageslicht bis angenehm Warmweiß sowie farbiges Licht aus dem RGB-Spektrum.

Zum Vergleich: Bei Amazon gibt es das Tint-Starterpaket mit zwei Birnen (bei Aldi nur eine) und Fernbedienung für knapp 70 Euro. Wer aus den angebotenen Einzellampen (siehe unten) eine zukauft, spart also rund 20 Euro.

Wer keine Fernbedienung braucht, weil er ein Zigbee-System oder einen Alexa-Speaker nutzt, fährt mit den einzelnen Birnen nochmal deutlich günstiger.

Für 19,99 Euro sind die farbigen Versionen erhältlich:

  • alle mit unterschiedlichen Weißtönen (1800 bis 6500 K) sowie farbigem Licht (RGB)
  • LED-Birne 9,5 W (ersetzt 60 W), 806 lm, E27
  • LED-Kerze 6 W (ersetzt 40 W), 470 lm, E14
  • LED-Reflektor 6 W (ersetzt >50 W), 350 lm, GU10
  • 3 Jahre Garantie

Für 12,99 Euro gibt’s die weißen Varianten:

  • alle mit unterschiedlichen Weißtönen (2700 bis 6500 K)
  • LED-Birne 9 W (ersetzt 60 W), 806 lm, E27
  • LED-Kerze 5,8 W (ersetzt 40 W), 470 lm, E14
  • LED-Reflektor 5,1 W (ersetzt >50 W), 350 lm, GU10
  • 3 Jahre Garantie

Zum Vergleich: Bei Amazon etwa zahlt man für eine farbige Tint-Lampe mit 9,5 Watt aktuell rund 28 Euro. Hier liegt Aldi also vorn. Zum anderen sind die Tint-Lampen im Vergleich zu Originalbirnen von Philips Hue oder Osram deutlich günstiger. Wer ein entsprechendes Zigbee-System nutzt, kann dieses mit den Aldi-Offerten günstig ausbauen. Eine 9,5 Watt starke, farbige Hue-Lampe kommt derzeit auf rund 45 Euro.

Ebenfalls im Angebot: ein LED-Leuchtstreifen

Wer ein buntes Leuchtband installieren möchte, findet bei Aldi den "Tint Smart Light LED Strip white + color" für 29,99 Euro.

  • Strip-Länge ca.: 2 m
  • wählbar zwischen superwarmweißem Licht, für eine besonders behagliche Atmosphäre und tageslichtweißem Licht, für ideales Arbeitslicht (1800 bis 6500 K) + 16 Millionen Farben
  • inkl. Klebeband für die Montage an Wand, Boden oder Decke geeignet
  • individuell kürzbar
  • 3 Jahre Garantie

Auch hier der Vergleich: Ein 2-Meter-LED-Streifen von Philips Hue kostet mit 55 Euro deutlich mehr.

Einbinden in ein Zigbee-System

Die Tint-Birnen sind wie gesagt kompatibel zu den gängigen Zigbee-3.0 Systemen und lassen sich zum Beispiel in Philips Hue oder Osram Lightify einbinden. Dabei wird einfach in der App von Hue oder Lightify der Suchvorgang gestartet und die Tint-Lampe eingeschaltet. Das Pairing läuft automatisch und sobald die Verbindung hergestellt ist, leuchtet die Tint-Lampe dreimal auf. Alternativ geht das auch über die Alexa App mit einem Echo Plus oder Echo Studio.

Eine Einschränkung gibt es für die Tint-Lampen wie für alle Fremdlampen beim Hue-System: Funktionen wie Ambilight und andere mit den Hue-Ergänzungsapps funktionieren mit den Tint-Lampen nicht. Wer darauf aber verzichten kann und ein smartes Lichtsystem einsetzen möchte, kann sich ein Starterpaket plus Gateway einer der bekannten Marken zulegen und mit den Tint-Leuchten günstig ergänzen. 

Mehr zum Thema

Ideen für smarte Geschenke
Smart schenken

Wissen Sie schon, was Sie unter den Gabenbaum legen? Falls Ihnen noch Ideen fehlen, zeigen wir Ihnen hier Geschenktipps zu Weihnachten für…
Beleuchtungspaket für Gamer
AmazonLast-Minute-Deals

Nicht nur, aber vor allem für Spieler gibt es am Montag verschiedene Philips Hue Gaming-Pakete im Angebot. Wir haben die Schnäppchen geprüft.
Amazon Echo Plus 2
„Alexa, starte meinen Tag“

Amazons Alexa ermöglicht es, auf sehr einfache Weise mehrere Befehle zu Routinen zusammenzufassen. Wir zeigen an einem Beispiel, wie das geht.
Bewegungsmelder für Hue
Smart Home

Philips Hue lässt sich mit dem Outdoor-Bewegungsmelder ergänzen. Damit starten Sie definierte Lichtszenen. Die wichtigsten Infos zum Sensor fürs…
InLine SmartHome Produkte
Günstige Smart-Home-Produkte

Mit der SmartHome-Reihe bringt die Marke InLine ein weiteres Smart-Home-System mit Kameras, Bewegungsmelder und mehr auf den Markt.