Apple-Patent

iPhone soll Fingerabdrücke von Dieben sammeln

Ein Smartphone ist teuer. Umso ärgerlicher ist es, wenn es abhanden kommt. Wenn es nach einem neuen Apple-Patent geht, soll das iPhone künftig Daten sammeln, um Diebe zu identifizieren.

Apple iPhone 6s

© Apple

Apple iPhone 6s - sammelt das iPhone könftig Daten von Dieben?

Ein Patent, das Apple jetzt angemeldet hat, soll Smartphone-Dieben das Leben schwer machen. In dem Patent mit dem Titel "Biometric Capture for Unauthorized User Identification" (Biometrische Erfassung zur Identifikation unautorisierter Nutzer) wird beschrieben, wie ein Gerät eine unautorisierte Nutzung erkennen und anschließend Daten des potenziellen Diebes speichern soll.

Das System soll nicht erst anspringen, wenn das Gerät als gestohlen gemeldet wurde, sondern bereits, wenn ein auffälliges Nutzungsverhalten vorliegt. Sobald das Smartphone davon ausgeht, dass es von einem unbefugten Nutzer bedient wird, etwa durch falsche PIN-Eingaben oder Fingerabdrücke, fängt es an, Daten über den Nutzer zu sammeln. Das können Fingerabdrücke sein, Fotos, Videos und Audio-Aufzeichnungen sowie Daten der Sensoren, die etwa zeigen, wie schnell sich das Gerät bewegt.

Unbemerkt vom Benutzer sollen die Daten auf dem Gerät gespeichert und an einen Server übermittelt werden, um dadurch einen eventuellen Dieb identifizieren zu können. Auch an den eigentlichen Besitzer des Gerätes könnten die Daten gesendet werden.

Bisher gibt es auf dem iPhone die App "Find my iPhone", über die man den Standort des iPhones ermitteln und Daten aus der Ferne löschen kann. Dazu muss man die App zuvor aktiviert haben. Auf ähnliche Weise könnte auch die in dem Patent angedachte Diebstahlsicherung implementiert werden. Im iPhone 7, das voraussichtlich nächste Woche vorgestellt wird, wird dieses System vermutlich noch nicht zum Einsatz kommen. Es wird wohl frühestens im 2017er-iPhone-Modell implementiert werden.

Mehr zum Thema

iPhone mit verspiegelter Hülle
iPhone-8-Gerüchte

Gerüchten zufolge könnte das iPhone 8 mit einem verspiegelten Gehäuse ausgeliefert werden. Einen Eindruck davon geben Bilder auf Twitter.
iPhone 8 Gehäuse
iPhone-8-Gerüchte

Neuen Leaks zufolge könnte Apple den Fingerabdruck-Sensor beim iPhone 8 doch auf der Rückseite unterbringen. Ist das Bild wirklich aktuell?
iPhone 8 Rendering Display
iPhone-8-Gerüchte

Neue Leaks geben Hinweise auf das endgültige Design, Funktionen und Preis des iPhone 8. Es wird wohl zum teuersten je produzierten Apple-Smartphone.
iPhone benutzen hochkant
Gerüchte

Der iPhone 8 Release ist wohl doch später als gedacht: November 2017 ist jetzt im Gespräch. Auch die Frage um die Position der Touch-ID bleibt…
iPhone 8 Formfaktor Leak
iPhone-8-Gerüchte

Apple verschickt versehentlich neue Firmware des HomePods und bestätigt damit anscheinend das Display-Design des iPhone 8 und die Gesichtserkennung.
Alle Testberichte
1&1 Media-Center
connect Festnetztest 2017
Mit Top-Ergebnissen setzt sich 1&1 an die Spitze des bundesweiten Testfelds im Festnetztest 2017. Lesen Sie hier das Testurteil.
DSL- und Festnetztest
connect Festnetztest 2017
Die Telekom schneidet bei Sprache sehr gut ab, in den unteren Bandbreitenklassen der Daten gibt es Verbesserungspotenzial. Lesen Sie hier das…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.