HD-Digitalplayer

Vier tragbare MP3-Player im Test

Moderne MP3-Player müssen viel leisten und vor allem hohe Klangqualität bieten. Wir haben vier tragbare HD-Digitalplayer unter die Lupe genommen.

Test: Vier tragbare MP3-Player

© Astell&Kern / Calyx / HiFiMAN / iBasso

Test: Vier tragbare MP3-Player

HiRes Wiedergabe für unterwegs ist im Moment in aller Munde. Hohe Akkuleistung, leistungsstarke Ausgangsstufen, massig Speicher bei highendigem Klang sind dabei die Hauptanforderungen, die moderne Portis erfüllen müssen.

Der eine oder andere High-End-Fan wird hier wohl die Nase rümpfen. Aber hohe Klangqualität findet heute in jeder Westen-, oder sagen wir lieber, in jeder Sakko-Tasche Platz. Wer seine Ohren verwöhnen möchte, will nicht nur hochaufgelöstes Material, am besten mit bis zu 24 bit / 192 kHz, oder DSD wiedergeben, sondern auch edle Kopfhörer betreiben können.

Und er braucht Speicherplatz - jede Menge sogar: HD-Musik kann je nach Auflösung bis zu sieben mal mehr Platz als "normale" Audio-Dateien in CD-Qualität einnehmen, beziehungsweise das Zwanzigfache im Falle einer MP3-Datei. Smartphones und Tablets bieten das alles zwar auch, doch ihre Fähigkeiten und Pegelreserven sind dann doch stark begrenzt. Hier irgendwo grätschen unsere vier HiRes-fähigen Mobil-Player ein. Denn bereits der günstigste Kandidat, der DX-50 von iBasso, bietet viel für's Geld und macht unterwegs enormen Spaß.

Praxis: Multiroom-Lösungen im Vergleich

Die Modelle von Astell&Kern, Calyx und HiFiMan richten sich indes an eine andere Zielgruppe - kosten nämlich zwischen 700 und 1800 Euro. Dafür bieten sie aber im Gegenzug ein Mehr an Funktionen, die von WLAN-Anbindung (inklusive direktem Kauf/Download aus dem Internet), symmetrischen Ausgängen bis hin zu auswechselbaren Verstärkermodulen reicht. Natürlich sind die Kistchen bereits so smart, dass sie dank USB-Funktion in die Rolle des heimischen DACs schlüpfen können. Unbestritten: Wer einen nach HiFi-Gesichtspunkten hochwertigen Mobil-Player sucht, dürfte bei einem dieser vier Kandidaten fündig werden, und in HiRes-Sphären aufsteigen.

Fazit

Die HD-Portis zeigen, dass es möglich ist, hohe Klangkunst und Mobilität elegant zu vereinen. Durch den Anschluss an die heimische Anlage werden aus den Portis hochwertige Zuspieler. Herausragende USB-DAC Funktionalität, im Calyx und AK120 II - letzterer wird sogar zum vollwertigen Netwerkstreamer. In der Akkulaufzeit liegt der A&K klar vorne, HifiMAN und iBasso kontern mit der Möglichkeit eines schnellen Akkutauschs. Alle HD-Portis waren in der Lage den Audeze Magnetostaten anzutreiben, und bieten neben zukunftssicherer Updatefähigkeit vor allem: Highendigen Klang - unterwegs wie an der Kette zuhause.

Mehr lesen

Wer ist die Nummer eins? -

Mehr zum Thema

Astell & Kern AK120II im Test
HiRes-Digitalplayer

Der Astell & Kern AK120 II, die zweite Generation des AK 120, war erstmals auf der High-End in München zu sehen. Der tragbare Digitalplayer verfügt…
HM-802, HiFiMAN
HiRes-Digitalplayer

Der HiFiMan HM-802 im Vintage-Look mit einfacher Bedienbarkeit. Zusätzlich befindet sich die gesamte Verstärker-Einheit auf einer auswechselbaren…
DX50,iBasso
HiRes-Digitalplayer

Der iBasso DX50 kann nicht nur die üblichen verlustbehafteten Formate MP3 und AAC abspielen, sondern auch Formate wie AAC, FLAC, ALAC und WAV. Wir…
Sony NWZ A15 HiRes-Player im Test
HiRes-Player

Der Walkman stand einmal für das Lebensgefühl einer ganzen Generation - bis der iPod kam. Jetzt setzt Sony auf ein Comeback und einen neuen Trend:…
Sony NW-ZX2 im Test
Mobiler HD-Player

Ein Walkman von Sony für 1200 Euro scheidet die Geister. Teures Spielzeug für alle, die sonst schon alles haben oder echter audiophiler Begleiter?
Alle Testberichte
Acer Switch Alpha 12
Detachable
75,4%
Das Acer Switch Alpha 12 ist das erste lüfterlose 2-in-1-Gerät mit Core-i-Prozessor. Im Test hinterlässt es einen…
Huawei P9 Plus
5,5-Zoll-Smartphone
88,0%
Huawei optimiert das P9 und heraus kommt ein echter Überflieger: Wir haben das Huawei P9 Plus getestet.
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.