Vergleichstest

Top 10: Smartphones bis 200 Euro - Platz 7: Motorola One

Die zehn besten Smartphones bis 200 Euro im Überblick. Mit dabei sind Xiaomi Redmi Note 8 Pro, Motorola moto g8 plus und Huawei P40 Lite.

Platz 7: Motorola One

Das Motorola One bietet ein 5,9 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 720 x 1.520 Pixeln. Die Hauptkamera liefert sehr gute, 13 Megapixel große Bilder. Von 64 Gigabyte Speicherplatz stehen effektiv 53 Gigabyte zur Verfügung. Sie lassen sich per MicroSD-Karte erweitern. Das Dual-SIM-Gerät beherrscht das aktuelle WLAN 802.11ac und LTE in allen hierzulande üblichen Bändern. Es bringt 162 Gramm auf die Waage. Dank Android One ist die Versorgung mit Betriebssystem-Updates für zwei Jahre gesichert.

Im Test ist uns das Motorola One mit seiner hübschen Optik aufgefallen. Es fasst sich gut an und leistet sich bei den LTE- und UMTS-Funkeigenschaften keine Schwächen. Die Akkulaufzeit (typische Ausdauer: 10:05 Stunden) ist überragend. Das selbe gilt für die Audioeigenschaften. Mit USB-C zeigt sich das Motorola One auch hinsichtlich der Anschlüsse auf der Höhe der Zeit. Schade, dass das Handy nicht auch im GSM-Bereich stabiler funkt. Die Hardware ist etwas veraltet, was sich unter anderem in der für die Displaygröße relativ niedrigen Auflösung ausdrückt.

Das Motorola One kostete zum Testzeitpunkt 299 Euro. Im September 2020 startet der Straßenpreis bei 195 Euro.

Testwertung: gut (379 von 500 Punkten)​​