Vergleichstest

Top 10: Smartphones bis 200 Euro - Platz 7: Motorola One Macro

Die zehn besten Smartphones bis 200 Euro im Überblick. Mit dabei sind das Xiaomi Poco X3 NFC, Motorola Moto G8 plus und Huawei P40 Lite.

Platz 7: Motorola One Macro

Das 6,2 Zoll große Display des Motorola One Macro nutzt eine HD-Auflösung von 720 x 1.520 Pixeln. Der Hauptspeicher umfasst 64 GB, von denen rund 50 GB frei nutzbar sind. Zwischen Speichererweiterung oder zweiter SIM-Karte muss man sich entscheiden. Das One Macro nutzt alle hierzulande üblichen LTE-Bänder, auf WLAN-ac und NFC muss man aber verzichten. Auch ist nur Bluetooth 4.2 an Bord. Motorola hat das Update auf Android 10 angekündigt.

Die 13-MP-Hauptkamera liefert sehr gute Bilder, zumindest in heller Umgebung. Ein Zoom oder Ultraweitwinkel gibt es nicht, dafür eine Makrolinse. Die Funkeigenschaften des One Macro sind durch die Bank gut, die Akkulaufzeit ist mit 12:07 Stunden typischer Ausdauer hervorragend.

Das Motorola One Macro kostete ursprünglich 200 Euro. Im März 2021 startet der Straßenpreis bei 156 Euro.

Testwertung: Befriedigend (367 von 500 Punkten)