Jubiläum

DDR zuerst: 70 Jahre deutsches Fernsehen

Vor 70 Jahren startete das deutsche Fernsehen. Die erste Testübertragung fand in der DDR statt, das Fernsehen in der BRD folgte vier Tage später.

News
Alter Fernseher
Das deutsche Fernsehen startete im Dezember 1952.
© BrAt82 - stock.adobe.com

Der Interessenverband und IFA-Veranstalter gfu erinnert an den Start des regulären deutschen Fernsehens vor 70 Jahren.

Am 21. Dezember 1952, vier Tage vor der damaligen BRD, übertrug die DDR im Testbetrieb den „Deutschen Fernsehfunk“ aus Berlin. Der offizielle Regelbetrieb des DFF begann allerdings erst vier Jahre später.

Die BRD stieg mit diesem am 25. Dezember 1952 ein, der Auftakt war ein Fernsehspiel. Bereits im März des Folgejahres einten sich ARD-Anstalten zum „Deutschen Fernsehen“.

Das erste Highlight aus dem Ausland folgte im Juni: Mit den Krönungsfeierlichkeiten der britischen Königin Elizabeth II brach fürs deutsche Fernsehen das Zeitalter der internationalen Fernseh-Direktübertragung an. Im Jahr 1957 begannen dann die Planungen für ein zweites Fernsehprogramm. Erst ab 1984 wagten die ersten Privatprogramme ein Angebot.

22.12.2022 von Volker Straßburg

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

ARD Tonspur Klare Sprache

Zusätzliche Tonspur

ARD weitet Angebot für „Klare Sprache“ im Fernsehen aus

Die ARD weitet das Angebot "Klare Sprache" aus. Mehr Sender bieten nun eine zusätzliche Tonspur an, auf der Sprachinhalte verständlicher aufbereitet…

Panasonic-TV-Aufmacher

OLED Fernseher aus Meisterhand

Panasonic TX-77LZW2004 im Test

92,0%

Ein OLED-TV in der Luxusgröße 77 Zoll kommt nicht jeden Tag ins Testlabor. Kann der Panasonic TX-77LZW2004 bei Bild und Ton den Ansprüchen gerecht…

TV-Verfilmung

Mega-Bestseller „Der Schwarm“ kommt als TV-Serie im ZDF

Das ZDF hat sich an die Verfilmung des Bestsellers "Der Schwarm" von Frank Schätzing gewagt. Die achtteilige Serie startet im März.

Roku SE

Streaming-Stick

Roku SE bei Aldi Nord: Streaming-Player zum halben Preis

Aldi Nord hat erneut den Streaming-Stick Roku SE im Angebot. Vom 2. bis 15. Februar gibt es den Player für 18 Euro.

Netflix

Oscars: Mega-Erfolg für Streaming-Film

Die deutsche Netflix-Produktion "Im Westen nichts Neues" wurde in insgesamt neun Kategorien für den Oscar nominiert, darunter auch für "Bester Film".