Softwareupdate

Android: Oktober-Sicherheitsupdate veröffentlicht – Pixel-Release zuerst

Pünktlich Start des Monats hat Google eine neue Version für das Android-Betriebssystem bereitgestellt. Wie üblich wird dabei die Google-Pixel-Reihe als Erstes bedient.

News
VG Wort Pixel
Google Pixel 6 Pro
Android 13: Das neue Softwareupdate erfährt sukzessive seinen Rollout an alle teilnehmenden Smartphones, angefangen mit der Google-Pixel-Reihe.
© Google

Google hat für das Betriebssystem Android ein neues Softwareupdate bereitgestellt. Die monatliche Aktualisierung wird wie gewohnt sukzessive an alle teilnehmenden Smartphones verteilt – als erste Modellreihe sind die Handys der Google-Pixel-Serie dran, die das Oktober-Update herunterladen und installieren können.

Der Fokus des Softwareupdates steht dabei wie immer auf dem Stopfen von Sicherheitslücken und diversen Bugfixes. Vier kritische Schwachstellen, 44 mittelschwere Lücken sowie zahlreiche Probleme sollen mit der Oktober-Aktualisierung für Android behoben worden sein, wie der Entwickler in einem Blogbeitrag verlauten lässt. Darunter befindet sich eine Lücke in der Media-Framework-Komponente, die von Google als besonders schwerwiegend eingestuft wurde, Unternehmensangaben zufolge allerdings nicht aktiv ausgenutzt wurde.

Bugfixes für die Pixel-Smartphones

Das Oktober-Update für die Pixel-Smartphones indes soll einige Probleme lösen, die softwareseitig aufgetreten sind. So ist es insbesondere in Android 13 vermehrt zu Abstürzen gekommen, die auf Bugs in bestimmten App-Widgets zurückzuführen waren. Für Besitzer eines Google Pixel 4 oder 4a bedeutet der aktuelle Download zeitgleich das letzte reguläre Update des Smartphones, ehe hier der Support von Google eingestellt wird.

Wie gehabt wird das Update via OTA aufgespielt, sodass Nutzer im Normalfall nichts für den Download und die Installation der neuen Android-Version unternehmen müssen. Alternativ lässt sich die Verfügbarkeit der Aktualisierung auch per manueller Suche in den allgemeinen Sicherheitseinstellungen abfragen. In diesen findet sich regulär ein auf Updates bezogenes Untermenü, über welches die Suche nach der Aktualisierung angestoßen werden kann.

4.10.2022 von Jusuf Hatic

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Android 13 Logo

Google veröffentlicht neues Betriebssystem

Großes Update: Android 13 ist da

Google hat Android 13 veröffentlicht und bringt die neueste Version des Betriebssystems früher als gedacht auf die Smartphones und Tablets.

213108058 Shutterstock Facebook

Malware in Android und iOS

Facebook Login-Daten in Gefahr: 400 Apps mit Malware…

Im Google Play Store und Apple App Store wurden mehr als vierhundert bösartige Anwendungen entdeckt, die es auf die Zugangsdaten zu Facebook-Konten…

smishing-hack-smartphone

Android-Malware

Phishing-Apps mit einer Million Downloads im Google Play…

Der Google Play Store ist erneut von vier infizierten Apps betroffen, die wohl mehr als eine Million mal heruntergeladen wurden. Betroffene Nutzer…

Galaxy S21 Farben

Galaxy S21, S20, Note 20 und mehr

Android 13: Samsung startet Update-Welle mit One UI 5

Samsung hatte Android-13-Updates für zahlreiche Geräte im November in Aussicht gestellt. Nun beginnt der Rollout für Galaxy S21, Galaxy S20, Note 20…

Oneplus 10T Kamera

Update-Versprechen

Oneplus: Vier Android-Updates für Topmodelle

Oneplus will seine kommenden Flaggschiffe länger mit Updates versorgen. Vier Android-Updates soll es für die Topmodelle geben.