Smartwatch-Betriebssystem

Android Wear 1.4: Update aktiviert Lautsprecher

Google hat ein Update des Smartwatch-Betriebssystem Android Wear angekündigt. Die neue Version Android Wear 1.4 Marshmallow bringt drei wesentliche Verbesserungen.

© Google

Android Wear Version 1.4 

Die neue Firmware unterstützt Lautsprecher in der Smartwatch, sie erweitert die Gestensteuerung und baut die Sprachsteuerung weiter aus.

Mit dem in den nächsten Wochen ausgelieferten Update wird es möglich sein, Telefonate direkt über eine Smartwatch zu führen, falls die Armbanduhr - wie etwa die Huawei Watch (Test) und die Asus ZenWatch2 - über einen integrierten Lautsprecher verfügt.

Das verbesserte Betriebssystem erweitert aber auch die Gestensteuerung der Smartwatches. Zusätzliche Gesten sind nutzbar, etwa um die Kartenansicht zu verändern, Apps aufzurufen oder auf die Startseite zurückzukehren. Dadurch lassen sich viele Grundfunktionen der smarten Armbanduhren einhändig bedienen.

Nach dem Update gibt es zudem zusätzliche Optionen in Bezug auf die Sprachsteuerung. Per Sprachbefehl lassen sich Nachrichten über Google Hangouts, Nextplus, Telegramm, Viber, WeChat oder etwa WhatsApp verschicken.

Den genauen Termin für das Rollout des Update nennt Google in seiner Mitteilung im Android Offical Blog jedoch nicht.  

Mehr zum Thema

IFA 2015 - Smartwatches

Motorola zeigt auf der IFA das Moto 360L und das Moto 360S - erste Bilder sind aufgetaucht.
Smartwatch mit Android Wear

Tag Heuer hat die Smartwatch Connected vorgestellt. Sie kommt im Design einer klassischen Tag-Heuer-Armbanduhr.
Marshmallow-Update für Android Wear

Google arbeitet am Marshmallow-Update für Android Wear. Der SDK-Kit für Entwickler steht bereit.
Smartwatch OS

Google schickt Android Wear 2.0 ins Rennen. Wir zeigen die Neuerungen und verraten, für welche Smartwatches das Update kommt.
Mit Android Wear 2.0

Die LG Watch Sport und LG Watch Style sind die ersten Smartwatches mit Android Wear 2.0. Wir haben alle Details zu Ausstattung, Preis und Release.