Schluss mit sperrigem Laptop-Ladegerät

Anker Powerline: USB-C-Kabel für Laptops mit DC-Stromanschluss

Anker hat zwei neue Kabel im Sortiment: Deren USB-C-auf-DC-Stecker ersparen die Mitnahme des schweren Original-Ladegeräts.

© Anker


Die Ladegeräte von Mobilrechnern sind meist schwer und sperrig. Dem Problem rückt Anker mit zwei neuen Ladestrippen zu Leibe: Das Anker Powerline-USB-C-auf-DC-Ladekabel wiegt rund 41 Gramm und bietet mit 1,80 Meter Länge ordentlich Freiraum.

Wir kennen Anker-Kabel als außerordentlich stabil, auch die Newcomer versprechen hohe Materialqualität: Die Nylonummantelung sieht nicht nur gut aus, sondern soll auch bis zu 6000 Biegungen standhalten.

Zwei Ausführungen erhältlich

Das Anker Powerline USB-C auf DC Ladekabel (4x1,7 mm DC Stecker) passt zu Lenovos Ideapad-Serie, Chromebooks und der Yoga-710 Series.

Das Anker Powerline USB-C auf DC Ladekabel (4,5x3 mm DC Stecker) passt zu HP Probooks, HP Elitebooks, HP ZBooks und anderen.

Die umfassende Kompatibilitätsliste finden Sie unter den Links oben. Der Preis liegt bei 16 Euro pro Kabel.

Als Energielieferant wird mindestens ein 60W-USB-C-Netzteil benötigt, wie es etwa RAVPower anbietet. Auch Anker hat zwei entsprechende Stecker im Programm: den PowerPort Atom III Slim und den PowerPort+ Atom III.

Mehr zum Thema

Angebote ab 31.07.2019

Welche Highlights bietet der aktuelle Saturn-Prospekt? Wir zeigen die attraktivsten Angebote der Woche. Heute: Fritzbox 7590, Pixel 3a XL, PS4 Pro und…
Überraschungsangebote bei Amazon

Wer einen Saugroboter anschaffen möchte, kann bei den Amazon-Überraschungsangeboten sparen. Wir zeigen die Deals.
Sicherheit fürs Heim

Anker verkauft am 27. Januar IP-Kameras auf Amazon zu deutlich reduzierten Preisen. Lohnt sich das Angebot? Ein Modell hat connect getestet.
Doppelter Speicher

Apple hat ein neues MacBook Pro mit 13-Zoll-Bildschirm vorgestellt. Wesentliche Neuerungen sind die vergrößerte Speicherkapazität und die Tastatur.
Mit Intel entwickelt: Thunderbolt 3 Dock

Anker und Intel haben eine Dockingstation für Anspruchsvolle entwickelt. Sie lädt das Notebook per Thunderboldt auf und bietet 13 Schnittstellen.