Apple-Event am 27. März

Bringt Apple ein Billig-iPad für Schüler und Studenten?

Überraschend hat Apple eine Veranstaltung angekündigt, die sich dem Thema Bildung widmen soll. Die Gerüchteküche erwartet ein günstiges iPad speziell für Schulen und ein neues iPhone SE.

Apple iPad Pro 9.7

© connect

Das iPad Pro kann als Laptop-Ersatz dienen und wäre daher für Schüler und Studenten geeignet. Nur der hohe Preis passt nicht zu dieser Zielgruppe.

In einer besonderen Veranstaltung will sich Apple am 27. März 2018 mit dem Thema Bildung befassen. Unter dem Motto "Let's take a field trip" (sinngemäß: "lasst uns einen Schulausflug machen") hat das Unternehmen für morgen in eine High School in Chicago eingeladen. Genaue Vorab-Informationen darüber, was bei dem Apple-Event vorgestellt werden soll, gibt es wie gewohnt nicht - dafür aber wie immer reichlich Gerüchte.

Als sicher gilt, dass Apple - ähnlich wie zuletzt im Jahr 2012 - neue Bildungsinitiativen, spezielle Lernsoftware und besondere Angebote für Schüler und Studenten (sowie möglicherweise auch Dozenten) präsentieren wird.

Billiges iPad für Studenten?

Spekuliert wird aktuell aber auch über die Enthüllung von besonders günstiger Hardware, die den Einstieg in die Apple-Produktwelt für Schüler und Studenten erschwinglicher machen könnte.

So wird zum Einen ein "Billig-iPad" erwartet, das an das iPad Pro angelehnt, aber deutlich preiswerter sein soll als das High-End-Tablet. Manche Branchenkenner mutmaßen über einen Preis von rund 260 US-Dollar, den ein günstiges Studenten-iPad kosten könnte.

Dass das Event-Logo das klassische Apfelsymbol in handgezeichneter Form zeigt, legt zudem eine Gestaltung mit dem vom iPad Pro bekannten Apple Pencil nahe. Das Bildungs-iPad könnte dieses Eingabe-Feature also ebenfalls mitbringen.

Kommt das iPhone SE 2?

Zum Anderen gehen die Gerüchte von einem neuen iPhone SE aus. Das Einsteigermodell unter den Apple-Smartphones stammt bereits aus dem Jahr 2016, sodass die Zeit für ein überholtes iPhone SE 2 durchaus reif wäre.

Das iPhone SE bietet moderne Technik in kompakter Bauform zum relativ kleinen Preis und spricht damit insbesondere junge Käufer an.

Sobald es offizielle Angaben zu neuen Apple-Produkten gibt, werden wir hier darüber berichten.

Mehr zum Thema

iphone dark mode ios 13
Neue Funktionen

Direkt nach iOS 13 legt Apple mit dem nächsten Update nach. Wir erklären, warum Sie iOS 13.1 installieren sollten und welche Funktionen iPadOS bringt.
iPhone X und iPhone 8 (Plus)
Jailbreak auf iPhone 4s bis X möglich

Eine Sicherheitslücke in Apple-Prozessoren macht zahlreiche iPhones und andere iOS-Geräte angreifbar. Das müssen Sie über Checkm8 wissen.
ios 13 fotos app
Updates für iOS, iPadOS und watchOS

iOS 13 läuft noch nicht so richtig rund. Apple hat nun bereits das dritte Update innerhalb eine Woche veröffentlicht. Diese Fehler behebt iOS 13.1.2.
iphone se 2 design iphone 8
Gerüchte

Neue Gerüchte um einen iPhone-SE-Nachfolger vermuten einen Release in Q1 2020. Das iPhone SE 2 soll dabei zumindest das Design vom iPhone 8 kopieren.
iphone dark mode ios 13
iOS-Update

iOS 13 hat weiterhin mit Fehlern zu kämpfen. Jetzt hat Apple mit iOS 13.1.3 ein weiteres Update veröffentlicht, das Probleme behebt.