Apple-Event am 27. März

Bringt Apple ein Billig-iPad für Schüler und Studenten?

Überraschend hat Apple eine Veranstaltung angekündigt, die sich dem Thema Bildung widmen soll. Die Gerüchteküche erwartet ein günstiges iPad speziell für Schulen und ein neues iPhone SE.

News
VG Wort Pixel
Apple iPad Pro 9.7
Das iPad Pro kann als Laptop-Ersatz dienen und wäre daher für Schüler und Studenten geeignet. Nur der hohe Preis passt nicht zu dieser Zielgruppe.
© connect

In einer besonderen Veranstaltung will sich Apple am 27. März 2018 mit dem Thema Bildung befassen. Unter dem Motto "Let's take a field trip" (sinngemäß: "lasst uns einen Schulausflug machen") hat das Unternehmen für morgen in eine High School in Chicago eingeladen. Genaue Vorab-Informationen darüber, was bei dem Apple-Event vorgestellt werden soll, gibt es wie gewohnt nicht - dafür aber wie immer reichlich Gerüchte.

Als sicher gilt, dass Apple - ähnlich wie zuletzt im Jahr 2012 - neue Bildungsinitiativen, spezielle Lernsoftware und besondere Angebote für Schüler und Studenten (sowie möglicherweise auch Dozenten) präsentieren wird.

Billiges iPad für Studenten?

Spekuliert wird aktuell aber auch über die Enthüllung von besonders günstiger Hardware, die den Einstieg in die Apple-Produktwelt für Schüler und Studenten erschwinglicher machen könnte.

So wird zum Einen ein "Billig-iPad" erwartet, das an das iPad Pro angelehnt, aber deutlich preiswerter sein soll als das High-End-Tablet. Manche Branchenkenner mutmaßen über einen Preis von rund 260 US-Dollar, den ein günstiges Studenten-iPad kosten könnte.

Dass das Event-Logo das klassische Apfelsymbol in handgezeichneter Form zeigt, legt zudem eine Gestaltung mit dem vom iPad Pro bekannten Apple Pencil nahe. Das Bildungs-iPad könnte dieses Eingabe-Feature also ebenfalls mitbringen.

Kommt das iPhone SE 2?

Zum Anderen gehen die Gerüchte von einem neuen iPhone SE aus. Das Einsteigermodell unter den Apple-Smartphones stammt bereits aus dem Jahr 2016, sodass die Zeit für ein überholtes iPhone SE 2 durchaus reif wäre.

Das iPhone SE bietet moderne Technik in kompakter Bauform zum relativ kleinen Preis und spricht damit insbesondere junge Käufer an.

Sobald es offizielle Angaben zu neuen Apple-Produkten gibt, werden wir hier darüber berichten.

26.3.2018 von Steve Buchta

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

iOS 11 Screenshot

Bildschirmfoto mit iOS

Screenshot beim iPhone erstellen

Mit dem Apple iPhone lassen sich ganz einfach Screenshots erstellen. Wir zeigen den nötigen Griff.

Apple

iPhones 2017

iPhone 8 und iPhone X: Schnelles Laden nur mit teurem…

Die neuen iPhones lassen sich nur mit Zubehör besonders schnell aufladen. Außerdem passt Apple die Preise der iPad-Pro-Modelle und des iPhone SE an.

Apple iPhone 11 Pro (Max) Display

Apple-Betriebssystem

iOS 13.5: Welche neuen Features bringt das Update?

Apple hat iOS 13.5 und iPadOS 13.5 mit der API für Contact-Tracing-Apps veröffentlicht. Welche anderen Funktionen und Bugfixes bringt das Update?

Apple iPhone SE 2022

Preis, Release, Ausstattung

iPhone SE 2022: A15-Prozessor, 5G und Home-Button

Apple hat die 3. Generation des iPhone SE präsentiert. Das iPhone SE 2022 behält das Design mit Home-Button bei, im Inneren steckt aber aktuelle…

ios-15-apple

Update

Apple veröffentlicht iOS 15.6 und iPadOS 15.6

Apple hat mit iOS 15.6, MacOS 12.5 und iPadOS 15.6 neue Updates der Betriebssysteme veröffentlicht. iOS 15.6 kommt mit einer Neuerung für AirTags.