Kritik am „Ufo“

Apple Park: Neues Hauptquartier kommt nicht gut bei Mitarbeitern an

Das Apple Hauptquartier soll Ende 2017 fertig gestellt sein. Doch die Mitarbeiter sträuben sich schon jetzt vor dem Umzug.

Apple Campus

© Apple

Ist der Umzug in den neuen Apple Park ein Rückschritt?

Im kalifornischen Cupertino, USA, wird gerade der Bau des Apple Park als neuer Hauptsitz des Unternehmens fertiggestellt. Wie ein riesiges Ufo umgibt das Hauptgebäude eine nur für Apple-Mitarbeiter bestimmte Grünanlage. In das 850.000 Quadratmeter große, ringförmige Gebäude sollen bis Ende des Jahres 12.000 Angestellte des iPhone-Herstellers verlegt werden. Allerdings gibt es im Apple Park hauptsächlich Großraumbüros und das stößt einigen Mitarbeitern nun anscheinend heftig auf.

Denn bis jetzt waren die meisten Angestellten im alten Campus am Infinity Loop gewohnt, in Einzelbüros oder zumindest durch Trennwände geschützt ihre Arbeit zu verrichten. Einzelbüros soll es im neuen Gebäude laut Plan nur für Mitarbeiter in gehobenen, leitenden Positionen geben. Laut Aussagen von John Gruber in seinem Daring-Fireball-Podcast fürchten besonders Entwickler und Ingenieure, dass ihre Konzentration unter der Großraumbüro-Lösung leiden könnte. Apple selbst verspricht sich von den „Open Plan Offices“ eine optimale Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen den Kollegen. Außerdem sollen sich einige Bereiche auch durch Whiteboards abtrennen lassen.

Ganze Teams sollen sich gegen die Arbeit in den „Open Plan Offices“ sträuben. Gruber zufolge soll der Vizepräsident Johny Srouji bei der Vorlage der Grundrisse fluchend klar gemacht haben, dass er und sein Team unter diesen Umständen nicht arbeiten könnten. Apple soll daraufhin den Bau eines eigenen Gebäudes am Rand des Apple Parks beauftragt haben. Sroujis Team ist unter anderem für das Chipdesign der ARM-Prozessoren verantwortlich.

Mehr lesen

iPhone
iPhone-Historie

Das iPhone ist zehn Jahre alt. Wir zeigen, mit welchem Tempo Apple eine komplette Branche auf den Kopf gestellt hat und nennen unsere Wünsche für das…

Mehr zum Thema

Apple Logo
iPhone XS (Plus), iPhone 9 und Watch 4

Wann zeigt Apple das neue iPhone 2018? Eine offizielle Einladung bestätigt nun den zuvor geleakten Termin für die Apple-Keynote am 12. September.
iphone xs 2018 leak
Mega-Leak bei Apple

Albtraum für Apple: Kurze Zeit vor dem Keynote Event im September 2018 sind augenscheinlich offizielle Bilder des neuen iPhone XS geleakt.
iphone xs max
Leak

Schluss mit Plus: Kurz vor dem Release-Event kommende Woche ist offenbar auch der Name für das große 2018er iPhone durchgesickert: iPhone XS Max.
Apple iPhone Xs Max
iFixit-Teardown

Der Teardown zu Apples neuesten Smartphones XS und XS Max schätzt ein, wie gut sich die iPhones reparieren lassen. Die Kritik von iFixit im Detail.
Apple Rot
Neues iPhone im Handel

Auf der offiziellen Presseseite finden sich aktualisierte Informationen zum Start der Vorbestellung und des Verkaufs des iPhone XR.
Alle Testberichte
Apple iPhone Xs Max Front
Display, Preis, Version und mehr
Apples aktuelle Spitzen-Modelle treten zum Test an. iPhone XS und XS Max zeigen, wer bei Display, Preis und Co. die Nase vorn hat.
Nokia 5.1 im Test
Smartphone
69,6%
Kann der Nachfolger des Nokia 5 im Testalltag die hohen Erwartungen erfüllen, die das high-endige Äußere verspricht?
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.