Allnet-Flat ohne Laufzeit

CallYa Digital: Neuer Vodafone-Tarif ist monatlich kündbar

Mit CallYa Digital will Vodafone unter anderem preisbewusste Kunden von Discount-Anbietern ansprechen. Der Tarif mit Allnet-Flat und Highspeed-Volumen ist monatlich kündbar.

© Vodafone

Dar Tarif Vodafone CallYa Digital ist monatlich kündbar.

Als „Deutschlands attraktivsten Netzbetreiber-Tarif“ bewirbt Vodafone seinen neuen Tarif CallYa Digital. Dieser soll mit kurzen Laufzeiten die Vorteile eines Prepaid-Angebots liefern und dabei den Leistungsumfang bieten, den man normalerweise in einem Zwei-Jahres-Vertrag erhält.

Für 20 Euro erhält der Kunde über einen Zeitraum von vier Wochen eine Sprach- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie 10 Gigabyte Datenvolumen mit bis zu 500 Mbit/s im LTE-Netz von Vodafone. Auch EU-Roaming ist im Tarif inbegriffen. Das Ganze ist monatlich kündbar. Die Zahlung erfolgt alle vier Wochen per Lastschrift über eine Bankverbindung, die der Nutzer bei der Buchung angeben muss. Die Abbuchung kann jederzeit pausiert werden.

„Mit dem CallYa Digital wollen wir den Discounter-Markt aufmischen“, so Andreas Laukenmann, Geschäftsführer Privatkunden bei Vodafone Deutschland. Mit dem flexiblen Tarif kommt Vodafone aber auch den Forderungen des Verbraucherministeriums nach, das nach Angeboten mit kürzeren Laufzeiten verlangt.

Buchen kann man den Tarif CallYa Digital ausschließlich online, und auch sämtliche Kundenanliegen werden digital abgewickelt. In der MeinVodafone App kann man den Verbrauch überblicken, Optionen dazu buchen und den Tarif kündigen oder pausieren. Außerdem gibt es einen Service-Chat in der App. Auch über WhatsApp oder SMS an 0172/2000229 kann man Kontakt aufnehmen. Eine Hotline gibt es nicht.

Mehr zum Thema

Deal-Ticker für Tarife mit/ohne Handy

Im Deal-Ticker berichten wir über attraktive Handyvertrag-Angebote. Aktuell: Galaxy S10 mit Galaxy Watch für effektiv 8,61 Euro im Monat.
Deutlich mehr Datenvolumen in den neuen Tarifen

Die Red-Tarife für das restliche Jahr 2019 sind von Vodafone offiziell vorgestellt worden. Ab dem 21. Mai gelten die neuen Bedingungen.
Mehr Datenvolumen

Mehr Datenvolumen, weniger Drosselung: Mit diesen Maßnahmen helfen die Mobilfunk-Anbieter Telekom, O2 & Co. ihren Kunden, in Verbindung zu bleiben.
Vodafone OneNumber mit Alexa

Zusammen mit Amazon hat Vodafone den kostenlosen Dienst OneNumber mit Alexa gestartet, der mobiles Telefonieren über die Echo-Lautsprecher ermöglicht.
Unbegrenztes Datenvolumen für Lerninhalte

Mit der Bildungs-Flatrate will die Deutsche Telekom Schülern kostenlos unbegrenztes Datenvolumen für Lerninhalte zur Verfügung stellen.