CES 2019

Garmin-Wearables überwachen Fitness des Fahrers im Auto

Garmin will vernetzte Wearables auch ins Auto bringen. In Kooperation mit Mercedes zeigt Garmin auf der CES Lösungen, um den Gesundheitszustand des Fahrers im Blick zu behalten.

Garmin Automotive OEM

© Garmin

Garmin zeigt auf der CES Lösungen zur Vernetzung von Autos. Zusammen mit Mercedes-Benz arbeitet der Hersteller an der Integration von Wearables.

Auf der CES 2019 in Las Vegas hat Garmin eine Kooperation mit Mercedes-Benz zur Integration von Wearables im Fahrzeug bekannt gegeben. Hierfür sollen sich die Wearables von Garmin mit Mercedes-Fahrzeugen verbinden können, um etwa die Gesundheitsdaten des Fahrers zu überwachen. Als erstes Gerät erhält die Garmin vívoactive 3 diese Kompatibilität.

Wird die Smartwatch mit der Mercedes me-App verbunden, kann sie etwa Daten zu Herzfrequenz und Stresslevel übertragen. Daraus entstehen individuelle Empfehlungen, um das Wohlbefinden des Fahrers zu verbessern. In Verbindung mit den Komfort- und Infotainment-Systemen von Mercedes-Benz kann dann etwa die Klimatisierung oder Musik angepasst werden, um Stress und Müdigkeit des Fahrers entgegen zu wirken. Ab März gibt es für Mercedes-Benz-Kunden eine Sonderedition der Garmin vívoactive 3.

Zusammen mit Tapkey, einem Anbieter von digitalen Zugangslösungen, zeigt Garmin auf der CES auch ein Bluetooth-basiertes digitales Schlüsselsystem. Dies soll ermöglichen, das Auto mit einem Wearable auf- und zuzuschließen.

Bis zum Jahr 2020 will Garmin seine Systeme im Bereich der Navigation außerdem um smarte Funktionen erweitern. Dazu zählt etwa ein hybrides Navigationssystem, das neben vorinstallierten Karten auch auf Cloud-basierte Positionsbestimmung setzt. Das Garmin RouteCast Wettersystem soll zudem positionsspezifische Wettervorhersagen liefern.

Weitere Neuheiten der CES 2019 finden Sie im News-Ticker bei unseren Kollegen vom PC Magazin.

Mehr zum Thema

Garmin Varia Vision
CES 2016

Das neue Head-Up-Display Garmin Varia Vision wird an der Radbrille montiert und zeigt Infos zu Navigation, Tourdaten und mehr.
FFZERO01 Concept, Faraday Future
Video
CES 2016

Keine Konkurrenz für Tesla? Bis zum fertigen Elektrosportwagen dürfte noch viel Zeit vergehen.
CES Las Vegas
Nachbericht zur CES 2016

Auf dem Weg zum vernetzten Auto und andere Car-Connect-Highlights der CES 2016.
Uhr Fenix 5 5S 5X
CES 2017

Garmin will beim neuen Modell der Fenix-Serie gleich mit drei verschiedenen Design- und Ausstattungsversionen überzeugen.
Holoride
CES 2019

Weltraum-Demo auf der CES: Audi will die Fahrbewegungen des Autos auf VR-Inhalte übertragen und so Spiele für Passagiere realistisch erlebbar machen.
Alle Testberichte
Honor View 20 im Test
Smartphone
86,8%
Honor katapultiert sich mit seinem Topgerät in neue Regionen. Das View 20 bietet Oberklasse-Technologie mit wenigen…
Kleine Kiste alles an Bord: Linn Selekt DSM Aktiv im Test
Komplettsysteme ohne Boxen
Wir leben im Schlaraffenland. Vor einiger Zeit brauchte es noch große Türme an Elektronik – Linn inszeniert die Gegenwelt: alles unter einer Haube,…
Samsung Galaxy A3 rosa
Testberichte
Alle Tests von Smartphones, Handys, Tablets, Navis, Notebooks und Ultrabooks, DECT-Telefonen und DSL-Routern in der Übersicht.